Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Capital, G+J Wirtschaftsmedien

26.01.2005 – 11:17

Capital, G+J Wirtschaftsmedien

MA 2005/I: CAPITAL ist unangefochten mit 1,18 Millionen Lesern meistgelesenes Wirtschaftsmagazin in Deutschland

    Köln (ots)

Das Wirtschaftsmagazin CAPITAL ist mit 1,18 Millionen Lesern unangefochten meistgelesenes Wirtschaftsmagazin in Deutschland. Das geht aus der MA 2005 Pressemedien I hervor, die am Mittwoch, dem 26. Januar 2005, veröffentlicht wurde. CAPITAL erzielt eine Reichweite von 1,8 Prozent in der Gesamtbevölkerung, mit großem Abstand vor den Wettbewerbern. Die Untersuchung bestätigt damit erneut die Ausnahmestellung von CAPITAL als einzigem Titel unter den klassischen Wirtschaftsmagazinen mit mehr als einer Million Lesern.

    Die Methoden-Änderung des Erhebungsverfahrens der Media-Analyse MA 2004 II beeinflusst auch noch die MA 05/I, daher sind tabellarische oder textliche Reichweiten-Vergleiche der Ergebnisse einer einzelnen Zeitschrift mit den MA-Werten der Vergangenheit nicht zulässig.

    Andreas Formen, Gesamtanzeigenleiter G+J-Wirtschaftspresse: "CAPITAL bleibt auch in der aktuellen MA unangefochten meistgelesener Wirtschaftstitel und ist weiter souverän das einzige "Millionen"-Magazin unter den Wirtschaftstiteln für Entscheider, das in der MA erhoben wird. Die MA 2005/I liefert damit die Bestätigung für die hohe redaktionelle Qualität und die attraktiven Leistungswerte von CAPITAL nach einer erneut positiven Auflagenentwicklung im 4. IVW-Quartal 2004."

Für Rückfragen: Joachim Haack, PubliKom, Tel. 040/39 92 72-0

Original-Content von: Capital, G+J Wirtschaftsmedien, übermittelt durch news aktuell