Capital, G+J Wirtschaftsmedien

Christian Baulig zum stellvertretenden Chefredakteur von 'Capital' berufen
Agenda-Ressort der G+J Wirtschaftsmedien wird künftig von einer Doppelspitze geführt

Hamburg (ots) - 9. November 2010 - Christian Baulig, ist mit Wirkung zum Anfang November zum weiteren stellvertretenden Chefredakteur des Wirtschaftsmagazins 'Capital' neben Paul Prandl berufen worden. Baulig, der seit März 2009 Ressortleiter des Agenda-Ressorts der G+J Wirtschaftsmedien ist, wird in seiner neuen Funktion bei 'Capital' vor allem Unternehmensthemen betreuen und Chefredakteur Steffen Klusmann als Blattmacher entlasten. Prandl verantwortet wie bisher von Frankfurt aus die Geld- und Finanz-Themen bei 'Capital'.

Baulig gehörte mit zum Gründungsteam der 'Financial Times Deutschland'. Im Herbst 1999 startete er bei der FTD als Redakteur im Ressort Agenda. 2005 wurde er zum stellvertretenden Leiter dieses Ressorts ernannt. "Mit Christian Baulig als Verstärkung in der 'Capital'-Chefredaktion werden wir in Zukunft noch stärker als bisher investigative Unternehmensgeschichten recherchieren und so zusätzliche journalistische Akzente setzen", erklärt 'Capital'-Chefredakteur Steffen Klusmann.

Die Leitung des Agenda-Ressorts wird künftig von einer Doppelspitze übernommen, Claus Gorgs, bislang stellvertretender Ressortleiter Unternehmen der G+J Wirtschaftsmedien, und Horst von Buttlar, bisher stellvertretender Ressortleiter des Agenda-Ressorts, werden das Ressort künftig gemeinsam leiten.

Pressekontakt:

Joachim Haack, Sprecher G+J Wirtschaftsmedien
c/o PubliKom Kommunikationsberatung GmbH
Telefon: +49-40/39 92 72 -0
Telefax: +49-40/39 92 72 -10
E-Mail: jhaack@publikom.com

Original-Content von: Capital, G+J Wirtschaftsmedien, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Capital, G+J Wirtschaftsmedien

Das könnte Sie auch interessieren: