Capital, G+J Wirtschaftsmedien

Erich Sixt will Finanzcommunity-Plattform MyStocks.de verkaufen

Hamburg (ots) - 22. September 2010 - Die 2008 von Erich Sixt gemeinsam mit seinen Söhnen Alexander und Konstantin gestartete Internet-Anlagetipp-Plattform MyStocks.de steht zum Verkauf. Wie das Wirtschaftsmagazin 'Capital' (Ausgabe 10/2010, EVT 23. September) berichtet, hat der Autovermietungs-Magnat zur Jahresmitte 2010 die gegen die Internet-Tochter Stockflock mittlerweile aufgelaufenen Forderungen in Höhe von 1,2 Millionen Euro abgeschrieben. Derzeit laufen Verhandlungen mit einem potenziellen Finanzinvestor über einen Verkauf, wie das Unternehmen gegenüber 'Capital' bestätigte. Beim Start hieß es noch, dass sich die Plattform zum "Investmentberater Nummer eins" entwickeln sollte. Nach der offiziellen IVW-Statistik verzeichnete MyStocks.de zuletzt gerade einmal 34.000 Visits monatlich.

Pressekontakt:

Gerhard Hegmann, Redaktion G+J Wirtschaftsmedien,
Tel. 089/208 05 232, E-Mail: hegmann.gerhard@guj.de

Original-Content von: Capital, G+J Wirtschaftsmedien, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Capital, G+J Wirtschaftsmedien

Das könnte Sie auch interessieren: