PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Capital, G+J Wirtschaftsmedien mehr verpassen.

23.11.2007 – 13:54

Capital, G+J Wirtschaftsmedien

'Capital' weitet Produkt-Portfolio im Frühjahr 2008 auf fünf Säulen aus

Köln (ots)

Start der wöchentlichen Finanz-Publikation 'Capital
Investor' / Aufbau eines individuellen Beratungsangebotes / Ausbau 
des Online-Bereichs / Neue hochkarätige Veranstaltungen / Hauptheft 
wieder monatlich
Köln, 23. November 2007 - Die G+J Wirtschaftspresse weitet das 
Angebot des Wirtschaftsmagazins 'Capital' deutlich aus. Ab Frühjahr 
2008 bietet die traditionsreiche Medienmarke 'Capital' für 
Entscheider ein einzigartiges Informations- und Serviceprogramm rund 
um die Themenbereiche Wirtschaft, Börse und private Finanzen - 
bestehend aus den fünf Säulen Zeitschriften, Finanzdienste, Internet,
individuelle Beratung und Events. So trägt die Redaktion den immer 
komplexeren und individuelleren Informationsbedürfnissen der 
Entscheider Rechnung, insbesondere beim Themenkomplex private 
Finanzen. "Damit unterscheidet sich 'Capital' ganz klar von allen 
anderen Wirtschaftsmedien, die sich typischerweise auf Print-Medium, 
Internet-Auftritt und klassisches Tagungsgeschäft beschränken", 
betont 'Capital'-Chefredakteur Dr. Klaus Schweinsberg.
Ein zentraler Bestandteil des neuen 'Capital'-Portfolios ist der 
wöchentliche Finanzdienst 'Capital Investor' als aktuelle Ergänzung 
zum Hauptheft, das ab März 2008 wieder monatlich erscheint. 'Capital 
Investor' liefert News, Trends, Analysen und Empfehlungen zu Aktien, 
Fonds, Zertifikaten, Immobilien, Vorsorge sowie Steuern/Recht. "Diese
neue exklusive Zusatzleistung für Abonnenten verbindet die kompakte 
Aktualität eines Finanzdienstes mit dem handwerklichen 
Qualitätsanspruch des führenden Wirtschaftsmagazins", sagt 
Schweinsberg. Redaktionsschluss von 'Capital Investor' ist jeweils 
Freitag Abend nach dem Börsenschluss in New York. Die Zustellung 
erfolgt wahlweise per Post oder auf elektronischem Wege. Dieses 
Angebot ersetzt den bisherigen 14-täglichen Abonnenten-Service 
'Capital vertraulich'. Der Börsen-Informationsdienst 'Capital 
Depesche' bleibt wie bisher als eigenständiges Abonnement-Produkt 
bestehen.
Gleichzeitig nutzt die Redaktion die Rückkehr des Haupthefts zu 
seinem  traditionellen Monatsrhythmus, um den redaktionellen Umfang 
des Magazins deutlich zu erweitern und den opulenten und wertigen 
Auftritt des Produkts zu unterstreichen. Inhaltlich bleibt 'Capital' 
seinem bewährten Dreiklang Finanzen, Unternehmen und Politik treu. 
Die Hauptausgabe wird ergänzt durch die langjährig erfolgreichen, 
mindestens einmal jährlich erscheinenden Sonderhefte zu den 
Themenbereichen "Geld", "Lebensart" und "Immobilien".
Der 'Capital'-Internetauftritt wird nach dem Vorbild des sehr 
erfolgreichen 'Capital-Immobilien-Kompasses' umfassend aktueller und 
interaktiver ausgestaltet. Weitere Aufwertung erfährt Capital.de 
durch attraktive neue Tools und den Aufbau themenspezifischer 
Communities zu den Kernkompetenz-Bereichen Versicherungen/Vorsorge, 
Geldanlage und Steuern/Recht.
Das für den Markt der Wirtschaftsmagazine wohl ungewöhnlichste 
neue Angebot ist die persönliche Beratung des Lesers über eine 
telefonische Experten-Hotline oder per E-Mail. An 365 Tagen im Jahr 
beantworten Experten rund um die Uhr individuelle Fragen zu 
Versicherungen, Vorsorge, Steuern und Recht. Mit diesem einzigartigen
Mehrwertdienst liefert 'Capital' "Premium Convenience" für eine 
Premium-Zielgruppe - insbesondere durch die enge Verzahnung mit 
thematisch abgestimmten Beiträgen in den Printmedien sowie den 
interaktiven Webtools.
Die fünfte Säule des Informations- und Beratungsangebots basiert 
auf den heute schon etablierten Top-Events wie dem "Capital 
Geldanlage Gipfel" oder "Capital Investor Relations Preis", zwei 
hochrenommierte Treffpunkte der Top-Entscheider aus Politik, 
Wirtschaft und der Finanz-Community. Um die Medienmarke 'Capital' 
über diese Kreise hinaus persönlich erlebbar zu machen, wird das 
Eventgeschäft mit exklusiven Veranstaltungsformaten für hochkarätige 
Teilnehmer und Top-Referenten aus den Bereichen Automobil, 
Versicherung und Immobilien in 2008 ausgebaut.

Pressekontakt:

Für Rückfragen:
Dr. Klaus Schweinsberg, Chefredaktion 'Capital', Tel. 0221/4908-208,
E-Mail: schweinsberg.klaus@capital.de

Matthias Großmann, Verlagsleitung 'Capital',Tel. 0221/4908-102,
E-Mail: grossmann.matthias@guj.de

Original-Content von: Capital, G+J Wirtschaftsmedien, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Capital, G+J Wirtschaftsmedien
Weitere Storys: Capital, G+J Wirtschaftsmedien