datango AG

datango präsentiert navigation suite 3.1
T-Online lernt sprechen: Einsatz der datango Navigations-Software ab Februar 2001

    Berlin (ots) - Als einer der ersten Anbieter wird Deutschlands
Internet Marktführer T-Online Sprache als Mittel der Information auf
seiner Seite einsetzen. Deutschlands Internet-Marktführer vertraut
dabei der Navigations-Software des Berliner Unternehmens datango.
Erstmalig präsentiert wurde die "datango navigation suite" heute in
Berlin auf einer gemeinsamen Pressekonferenz von datango, paybox.net
AG und T-Online International AG. Mit T-Online und paybox.net AG
haben sich damit zwei Innovations-Leader für datango-Lösungen
entschieden.
    
    T-Online Portal Leiter Guido Weishaupt: "Für T-Online ist es
oberstes Ziel, immer State-of-the-Art-Technologie anzubieten. Mit der
datango-Software können wir unsere Kunden persönlicher ansprechen und
gezielter informieren."
    
    Der hohe Nutzwert der Lösung hat auch Paybox überzeugt: "Besonders
wenn dem Nutzer komplexe und für ihn  neue Sachverhalte, wie zum
Beispiel die Bezahlung mit dem Handy nähergebracht werden sollen,
bietet sich der Einsatz einer datango Tour ideal an", so Mathias
Entenmann, CEO, paybox.net AG.
    
    datango Vorstandssprecher Alexander Artopé: "Der Launch der
datango navigation suite markiert einen entscheidenden Punkt in
unserer Firmenentwicklung. Durch umfangreiche Anstrengungen in
Produktentwicklung, Marketing und Vertrieb haben wir den Schritt zum
leistungsfähigen Softwarehaus vollzogen. Wir können jetzt eine
Applikation anbieten, die das Internet einen hörbaren Schritt weiter
bringen wird."
    
    Mit der datango navigation suite lassen sich multimediale und von
menschlicher Stimme moderierte Touren erstellen, die die
Attraktivität und Nutzerfreundlichkeit kommerzieller Webangebote
deutlich steigern und gleichzeitig umfassendes und effizientes
Customer Relationship Management (CRM) im Internet ermöglichen.
    
    Mit dem gleichzeitigen Launch seiner neuen Corporate Website
leitet das Berliner Softwareunternehmen umfangreiche Maßnahmen zur
Ausdehnung seiner B2B Aktivitäten ein. Unter www.datango.de werden
die Produkt- und Serviceangebote der datango AG ausführlich
dargestellt. Neben Features wie dem Online Pressebereich
demonstrieren Beispieltouren von Kunden wie der Hypo Vereinsbank und
Paybox anschaulich die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten in den
Bereichen Service, Marketing und Training.
    
    Über datango:
    Der im Frühjahr 1999 gegründete Berliner Navigations Service
Anbieter datango hat mit der "datango navigation suite" eine Software
Plattform entwickelt, die es Unternehmen erlaubt, von menschlicher
Stimme geführte Touren auf ihren Webseiten anzubieten. datango Touren
helfen, Nutzungsbarrieren abzubauen, zusätzliche Kundenpotentiale zu
erschließen und die Wertschöpfung zu maximieren. Mit seinen 50
Mitarbeitern bietet die datango AG ein Paket internetbasierter
Kundenlösungen, das Technik, Kreativleistung, laufenden Support und
Reporting umfasst. datango gilt als eines der Vorzeige-Unternehmen
der New Economy. Im November 2000 erfolgte bereits zum zweiten mal
die Aufnahme in den e25 Index von FocusMoney und Bain & Company. Von
der europäischen Fachzeitschrift "Tornado Insider" wurde datango im
Juni 2000 zu "one of Europe's hottest start-ups" gekürt. Geführt wird
das Unternehmen von Alexander Artopé, Patrick Paulisch und Henrik
Tramberend. Finanziert wird datango durch Atlas Venture und den eBay
Gründer Pierre Omidyar.
    
    Über paybox:
    Die paybox.net AG ist ein Dienstleistungsunternehmen, welches mit
der Deutschen Bank und zahlreichen weiteren strategischen Partnern
die sichere und schnelle Durchführung von Zahlungen für Privatkunden
mit jedem beliebigen Mobiltelefon möglich macht. Im Internet, im
Taxi, zwischen Konsumenten und zukünftig fast überall, wo gezahlt
wird. Die bisher nicht börsennotierte Gesellschaft ist eines der
führenden Unternehmen bei der Entwicklung von Zahlungssystemen im
M-Commerce. Seit 11. Mai kann Paybox in Deutschland genutzt werden.
Der internationale Roll-out hat im November 2000 mit Spanien und
Schweden begonnen. Im Februar 2001 kam Österreich hinzu, weitere
europäische Länder werden in Kürze folgen.
    
    Über T-Online:
    T-Online ist mit über 7 Millionen Access-Kunden in Deutschland,
Frankreich, Spanien, Portugal und Österreich Europas führender
Internet Service Provider. Die Zahl der PageImpressions
(Seitenabrufe) von T-Online in Deutschland betrug im September 2000
rund 230 Millionen (Zählung gemäß IVW-Standard). Mit mehr als 50%
Reichweite (Quelle: MMXI) ist die T-Online Portal Site
www.t-online.de die reichweitenstärkste Seite im deutschsprachigen
Internet. Der Konzern beschäftigt derzeit insgesamt rund 1.800
Mitarbeiter an 6 Standorten in Deutschland sowie in den
Auslandsgesellschaften.
    
    
    
ots Originaltext: datango AG
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de


Presse Ansprechpartner:
Malte Probst
Leiter Corporate Communications
datango AG
Tel: 030 / 443 55 331
malte@datango.de

Ole Müggenburg
Faktor 3 AG
Public Relations
Tel: +49 (0)40 67 94 46-86
o.mueggenburg@faktor3.de

datango auf der CEBIT:
Halle 2, IBM Partnerstand D 28, Demopunktnummer A15

Original-Content von: datango AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: datango AG

Das könnte Sie auch interessieren: