Lautsprecher Teufel GmbH

Lautsprecher Teufel und hülsta präsentieren Soundmöbel der nächsten Generation - Programme SCOPIA und XELO des Markenmöbelherstellers integrieren Sound-Komponenten des Berliner Hifi-Spezialisten

hülsta SCOPIA-Soundmöbel / Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/81482 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Lautsprecher Teufel GmbH"

Berlin/Stadtlohn (ots) - Die Kooperation des Berliner Hifi-Herstellers Teufel und des Münsterländer Markenmöbelherstellers hülsta trägt erste Früchte. Ergebnis der gemeinsamen Entwicklung: Soundmöbel der SCOPIA- und XELO-Serie vereinen elegantes Möbeldesign mit anspruchsvollem Heimkino- und Stereoklang: Alle Möbel- und Soundkomponenten greifen nahtlos ineinander.

"Unsere Kooperation beginnt bereits bei der Produktkonzeption", erläutert Teufel-Geschäftsführer Edgar van Velzen die gemeinsame Entwicklung. "Die verwendeten Teufel-Komponenten sind auf die hülsta-Möbel abgestimmt, unsichtbar verbaut und ohne klangliche Kompromisse integriert."

"Bei der Möbelentwicklung haben wir die akustischen und technischen Anforderungen eines Heimkinosystems berücksichtigt und ohne Abstriche in der Optik integriert", pflichtet hülsta-Geschäftsführer Heiner Goossens bei. "So kommen die Möbelqualität von hülsta und die Soundqualität von Teufel voll zur Geltung."

Die puristische Optik des Programms SCOPIA von hülsta wurde bereits mit dem Interior Innovation Award ausgezeichnet. Die unsichtbare Integration eines hochwertigen Soundsystems ist dabei eine der herausstechenden Programmeigenschaften: Das komplette Soundsystem ist sowohl bei SCOPIA als auch bei XELO hinter einer stoffierten Oberfläche integriert, die den Klang originalgetreu transportiert.

Alle High-End-Lautsprecher im Mikroformat sind direkt auf die Sitzposition der Zuschauer ausgerichtet, der kompakte, leistungsstarke Subwoofer bringt Klang und Dynamik voll zur Geltung, damit Film und Musik zum Genuss werden. Das integrierte Steuergerät für Blu-ray-Player, Spielkonsolen, CD-Player und andere Zuspieler ist auf einer Schiene montiert, damit Nutzer leicht an die insgesamt neun Anschlüsse herankommen. Mit aktuellen Features für 3D-Video und hochauflösende Audioformate steht das System klassischen Heimkinosystemen in nichts nach und bietet auch Soundpuristen hochwertigen Klang.

Bei allen Technikfeatures achten die Entwickler von Teufel und hülsta darauf, dass das System möglichst einfach zu bedienen ist und sich mit wenigen Handgriffen in Betrieb nehmen lässt. So können sich Nutzer ganz auf das Wesentliche konzentrieren: Film- und Musikgenuss mit bestmöglichem Klang, verpackt in ein hochwertiges und schickes Soundmöbel.

Die Soundmöbel von SCOPIA und XELO sind ab sofort bei über 200 hülsta-Fachhändlern in Deutschland erhältlich. Ein vollständiges Händlerverzeichnis findet sich unter www.teufel.de/huelsta.html

Über Lautsprecher Teufel GmbH

Teufel gehört zu den führenden deutschen Herstellern von Hi-Fi-, Multiroom- sowie Heimkinosystemen und ist Europas größter Audio-Direktvertrieb. Das Unternehmen wurde 1980 in Berlin gegründet und bietet neben Stereo- und Heimkino-Lautsprechern auch die Multiroom-Streaminglösung Raumfeld sowie PC-Systeme und Kopfhörer. Seit der Gründung setzt das Unternehmen Trends bei Themen wie Surroundklang oder THX-zertifizierter Heimkinosets. Das Teufel-eigene Raumfeld-System zeichnet sich aus durch seine technische Leistungsfähigkeit und kompromisslosen Hifi-Klang. Denn guter Sound steht bei Teufel stets an erster Stelle. Zahllose Auszeichnungen von Verbrauchern und Fachpresse belegen den Erfolg.

Über hülsta

hülsta aus Stadtlohn ist seit 1940 Hersteller von Qualitätsmöbeln. Mittlerweile wird das Familienunternehmen mit über 1.200 Mitarbeitern in dritter Generation geführt. Zur Firmenphilosophie gehören ein klares Bekenntnis zum Standort Deutschland, soziale Verantwortung und der Schutz von Mensch und Umwelt. Bis heute steht die Marke für höchste Qualität. Exklusives Design, hochwertige Materialien und handwerkliche Perfektion in der Verarbeitung verleihen den Möbeln eine lange Lebensdauer und hohe Alltagstauglichkeit.

Pressekontakt:

Sebastian Thümmel
PR-Manager Lautsprecher Teufel GmbH
thuemmel@teufel.de
030 /300 930 404

Vanessa Vos
PR-Verantwortliche für hülsta / ESSENZ Public Relations
presse@huelsta.de
02563 /404 56 08

Original-Content von: Lautsprecher Teufel GmbH, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Lautsprecher Teufel GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: