Das könnte Sie auch interessieren:

Discovery startet neue Marke in Deutschland: HOME & GARDEN TV, ab 06. Juni 2019 im Free-TV und auf digitalen Verbreitungswegen

München (ots) - - HOME & GARDEN TV ist die erste Adresse im TV für alle Themen rund um Häuser, ...

Startschuss für den PR-Bild Award 2019: news aktuell sucht die besten PR-Fotos des Jahres

Hamburg (ots) - Ab sofort können sich Unternehmen, Organisationen und Agenturen unter ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Linde Gas Therapeutics GmbH

09.01.2018 – 15:09

Linde Gas Therapeutics GmbH

FreeO2 - Automatisierte und überwachte Sauerstofftitration von Linde Healthcare

FreeO2 - Automatisierte und überwachte Sauerstofftitration von Linde Healthcare
  • Bild-Infos
  • Download

Oberschleißheim (ots)

Mit dem FreeO2-System kann die stationäre Versorgung sauerstoffpflichtiger Patienten insbesondere für das Pflegepersonal vereinfacht und die Gefahr einer Hypoxie oder Hyperoxie veringert werden. Das neue Therapiegerät wird zurzeit in einer Pilotphase in Deutschland, Österreich, Italien und Großbritannien eingeführt.

Vorteile für Patienten

FreeO2 ist eine innovative "Zwei in Eins" Lösung für die Messung der Sauerstoffsättigung im Blut und die Abgabe des Sauerstoffs an den Patienten. Das Therapiegerät überwacht kontinuierlich den eingestellten SpO2-Zielwert und passt die Sauerstoffabgabe sofort an, wenn der Messwert zu hoch oder zu niedrig ist. Damit kann das Risiko von Komplikationen wie Hypoxie oder Hyperoxie reduziert werden. Für schwerkranke Patienten, z.B. mit einer schweren COPD, können solche Komplikaitonen lebensgefährlich werden. Durch die automatische Titration und das Monitoring der FreeO2-Einheit können Patienten effizienter behandelt werden, was die Behandlungszeit und damit den Aufenthalt im Krankenhaus verkürzen kann.

Vorteile für Kliniken

Die manuelle Einstellung der Sauerstoffabgabe ist zeitaufwändig und fehleranfällig - FreeO2 kann hier das Personal entlasten und notwendige Anpassungen autonom durchführen. Dadurch kann nicht nur Zeit gespart, sondern kostenintensive Interventionen bei Komplikationen veringert werden. FreeO2 bietet darüberhinaus eine automatisierte Weaning-Funktion, die den Aufenthalt in der Klinik um bis zu 30% verringern und eine Überstellung auf die Intensivstation vermeiden kann, wodurch Kosten eingespart werden können .

Hintergrund Sauerstofftherapie

Sauerstofftherapie isteine der häufigsten angewendeten Behandlungen im Krankenhaus. FreeO² wurde speziell von Kinikern entwickelt, um die Sauerstoffabgabe im Krankenhaus zu automatisieren, das Personal zu entlasten und die Sauerstoffversorgung der Patienten an deren konkreten Bedarf anzupassen. In der Regel findet die SpO2 Messung bisher manuell und punktuell durch das Pflegepersonal unter Verwendung eines Pulsoxymeters statt, je nachdem muss dann die Sauerstoffgabe manuel angepasst werden. Durch diese nicht kontinuierliche Kontrolle und evtl. Anpassung der Sauerstoffgabe kann es zu einer zu hohen oder zu niedrigen Sauerstoffsättigung über einen längeren Zeitraum kommen. FreeO² kontrolliert die Sauerstoffsättigung und passt bei Bedarf die Sauerstoffabgabe jede Sekunde an.

Über Linde Healthcare Deutschland

Linde Healthcare Deutschland ist einer der führenden Anbieter für die Arzneimittelversorgung mit Gasen, dazugehörigen Medizinprodukten und für die Versorgung von Patienten zu Hause sowie in spezialisierten Beatmungspflege-Centern. Linde Healthcare vereint die Bereiche Homecare und Hospital Care der Linde Gas Therapeutics GmbH sowie das Beatmungspflegekonzept REMEO® der Linde Remeo Deutschland GmbH. In allen Bereichen stehen Sicherheit, Qualität und Innovation der Therapien und Dienstleistungen im Vordergrund. Linde Healthcare Deutschland umfasst rund 700 Mitarbeiter und ist Teil der globalen Geschäftseinheit Healthcare der Linde Group.

Linde Gas Therapeutics GmbH und Linde Remeo Deutschland GmbH sind Konzerngesellschaften der Linde Group.

Weitere Informationen unter www.linde-healthcare.de.

Über The Linde Group

The Linde Group hat im Geschäftsjahr 2015 einen Umsatz von 17,944 Mrd. EUR erzielt und ist damit eines der führenden Gase- und Engineeringunternehmen der Welt. Mit rund 65.000 Mitarbeitern ist Linde in mehr als 100 Ländern vertreten. Die Strategie der Linde Group ist auf ertragsorientiertes und nachhaltiges Wachstum ausgerichtet. Der gezielte Ausbau des internationalen Geschäfts mit zukunftsweisenden Produkten und Dienstleistungen steht dabei im Mittelpunkt. Linde handelt verantwortlich gegenüber Aktionären, Geschäftspartnern, Mitarbeitern, der Gesellschaft und der Umwelt - weltweit, in jedem Geschäftsbereich, jeder Region und an jedem Standort. Linde entwickelt Technologien und Produkte, die Kundennutzen mit einem Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung verbinden.

Weitere Informationen über The Linde Group finden Sie online unter www.linde.com

Referenzen: Lellouche F, et al. Oxygen titration and weaning with FreeO2, in COPD patients hospitalized for exacerbation: a randomazied controlled pilot study. International Journal of COPD. 2016

1 Lellouche F, et al. 2016

Pressekontakt:

Für Fragen steht Ihnen zur Verfügung:
Matthias Bause
Business Development Manager
Hospital Care EMEA
Linde Healthcare
Telefon 89.7446-2895
matthias.bause@linde.com

Original-Content von: Linde Gas Therapeutics GmbH, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Linde Gas Therapeutics GmbH
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung