Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von SRH Hochschule Heidelberg mehr verpassen.

15.06.2020 – 13:53

SRH Hochschule Heidelberg

Digitaler Infotag an der SRH Hochschule Heidelberg: Entspannte Atmosphäre im virtuellen Raum.

Digitaler Infotag an der SRH Hochschule Heidelberg: Entspannte Atmosphäre im virtuellen Raum.
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Am Samstag, dem 20. Juni stellen Studierende und Lehrende von 14 bis 17 Uhr die SRH Hochschule Heidelberg online vor. Die Info-Veranstaltung richtet sich sowohl an Studieninteressierte als auch an deren Eltern.

Noch immer sind Treffen zwischen mehreren Haushalten im geschlossenen Raum nur in Ausnahmefällen möglich. Zum zweiten Mal treffen sich Studieninteressierte und deren Eltern deshalb online mit Dozenten, Professoren, dem Rektor und Studierenden der SRH Hochschule Heidelberg. Der virtuelle Raum hat durchaus seine Vorteile: So lässt sich von überall in der Welt auf die Live-Veranstaltungen der Hochschule und die Informationen über Studienmöglichkeiten zugreifen – und dabei ihre Veranstaltungen ganz nach Wunsch zusammenstellen. Für die Teilnahme ist eine kurze Anmeldung unter www.hochschule-heidelberg.de/digital erforderlich.

Wirtschaftspsychologie-Studentin Jana Ladwig hat beim ersten digitalen Infotag der Hochschule im Mai bereits erfolgreich Studieninteressierte beraten: „Es war eine sehr entspannte Gesprächsatmosphäre“, berichtet sie. „Die Studieninteressierten waren sehr engagiert und haben uns per Video oder Chat mit Fragen gelöchert. Es kamen auch Fragen, die sich manch einer wahrscheinlich nicht im realen Raum zu stellen getraut hätte.“

In neun virtuellen Räumen erhalten die Studieninteressierten beim Infotag Einblick in die Hochschule und das Studienmodell CORE sowie in die sechs Fakultäten mit ihren mehr als 30 verschiedenen Bachelor- und Master-Studiengängen. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Hochschule beraten rund um Studium und Studienfinanzierung. In einem anderen Raum stehen Studierende verschiedener Fakultäten für Fragen und den persönlichen Austausch zur Verfügung. Auch Rektor Prof. Dr. Carsten Diener freut sich hier auf einen spannenden Austausch mit angehenden Studierenden und deren Eltern. Auf der Internetseite können sich die Studieninteressierten ihr individuelles Programm mit den passenden Uhrzeiten zusammenstellen und sich für die einzelnen Veranstaltungen anmelden. Die Registrierung ist bis zum Veranstaltungstag möglich.

SRH Hochschule Heidelberg

Als eine der ältesten und bundesweit größten privaten Hochschulen bietet die SRH Hochschule Heidelberg 32 innovative Studiengänge in den Bereichen Informatik, Medien und Design, Wirtschaft, Ingenieurwesen und Architektur, Sozial-, Rechts- und Therapiewissenschaften sowie Psychologie an. Die SRH Hochschule Heidelberg steht für innovative Lehre: Das deutschlandweit einzigartige Studienmodell, das CORE-Prinzip (Competence Oriented Research and Education), wurde 2018 vom Stifterverband der Deutschen Wissenschaft und der Volkswagenstiftung mit dem Genius Loci-Preis für Lehrexzellenz ausgezeichnet. Rund 3.400 Studierende bereiten sich an den Standorten Heidelberg und Calw kompetenzorientiert auf ihr Berufsleben vor. Neben sechs Fakultäten zählen auch die Heidelberger Akademie für Psychotherapie (HAP), das Institut für Wissenschaftliche Weiterbildung und Personalentwicklung (IWP) sowie ein hochschuleigenes Forschungsinstitut und das Gründer-Institut zur Hochschule dazu. Die SRH Hochschule Heidelberg ist staatlich anerkannt und wurde vom Wissenschaftsrat akkreditiert. Sie ist Teil eines starken Netzwerks von insgesamt acht SRH Hochschulen in Berlin, Gera, Hamm, Heidelberg, Riedlingen und in Paraguay sowie der EBS Universität für Wirtschaft und Recht in Wiesbaden/Oestrich-Winkel. Gesellschafterin ist die SRH Higher Education GmbH.

Stefanie Weyres-von Levetzow 
Pressereferentin 
SRH Hochschule Heidelberg
Ludwig-Guttmann-Straße 6 
69123 Heidelberg
Deutschland

Telefon: +49 (0) 6221 6799-938
Telefax: +49 (0) 6221 6799-883
E-Mail: Stefanie.Weyres-vonLevetzow@srh.de
Internet: www.hochschule-heidelberg.de