Verlagsgruppe Handelsblatt

absatzwirtschaft und Deutscher Marketing-Verband vergeben Marken-Award 2003

    Düsseldorf (ots) -

    Bewerbungsfrist 30. November 2002          Mit dem Marken-Award 2003 zeichnen die absatzwirtschaft - Zeitschrift für Marketing und der Deutsche Marketing-Verband (DMV) im nächsten Jahr zum dritten Mal Unternehmen für exzellente Leistungen in der Markenführung aus. Der Preis wird in den Kategorien "Beste neue Marke", "Bester Marken-Relaunch" und "Beste Markendehnung" vergeben. Die entscheidenden markenstrategischen Weichenstellungen müssen innerhalb der vergangenen vier Jahre erfolgt sein.          Unternehmen aus allen Branchen und Bereichen der Wirtschaft sowie nichtkommerzielle Organisationen können sich bis zum 30. November 2002 (Einsendeschluss) bewerben. Eine Jury mit Vertretern aus Wissenschaft, Verbänden und Unternehmen nimmt im Januar 2003 die Bewertung der eingereichten Unterlagen vor. Die besten Bewerber werden zu einer Präsentationsrunde eingeladen, danach fällt die Entscheidung.          Der Marken-Award 2003 wird auf der "Night of the Brands" am 18. März 2003 in Köln vergeben. Parallel dazu findet der 3. Deutsche Markenkongress des Deutschen Marketing-Verbandes statt. Zu diesen beiden Anlässen wird ein Sonderheft der absatzwirtschaft zum Thema Markenführung erscheinen, in dem die Gewinner vorgestellt werden.          "Als Einheit bilden Marken-Award, Kongress und Sonderheft einen erfolgreichen Dreiklang zum Thema Markenführung. 2002 hat gezeigt, das dieses Konzept voll aufgeht", erklärt absatzwirtschaft-Chefredakteur Christoph Berdi.          Preisträger in 2002 waren die Preussag AG mit "World of TUI" (Beste Marken-Dehnung), ebay (Beste Neue Marke) und Gerolsteiner (Bester Marken Relaunch). Der Anbieter von Telekommunikationstechnik Tenovis erhielt einen Sonderpreis für den erfolgreichen Launch einer Business-to-Business-Marke. Zur Preisvergabe im Rahmen der "Night of the Brands" in der Düsseldorfer Nachtresidenz kamen etwa 600 hochkarätige Gäste aus Marketing, Medien und Agenturen. Der Deutsche Markenkongress wurde von mehr als 200 Teilnehmern besucht.          Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.marken-award.de.     

    Bewerbungsunterlagen sind ab sofort erhältlich bei          Redaktion absatzwirtschaft - Zeitschrift für Marketing     Kasernenstraße 67     40213 Düsseldorf     Stichwort: "Marken-Award"     E-Mail: markenaward@vhb.de     Telefax: 0211/887/1420     Telefon: 0211/8871423               absatzwirtschaft - Zeitschrift für Marketing

    Die absatzwirtschaft, Deutschlands führende Zeitschrift für
Marketing, stellt die gesamte Praxis des modernen Marketing dar. Sie
zeigt monatlich die neuesten Entwicklungen und Trends auf und
erläutert zukunftssichere Marketinginstrumente verständlich und
präzise. Inhaltlich konzentriert sich das Marketing Know-how in den
vier Kernrubriken Marketing Leadership, Marketing Business, Marketing
Wissen und Marketing Karriere.
    
    Der Internetauftritt www.absatzwirtschaft.de bietet News und
Wissen sowie zahlreiche Services rund um das Marketing. So helfen
relationale Datenbanken unter anderem bei der Suche nach
Dienstleistern, Ansprechpartnern fürs Business, Dissertationen, Jobs.
Der Anschluss an Deutschlands führende Wirtschaftsdatenbank GENIOS
ermöglicht weiterführende Recherchen. Die Science Factory präsentiert
als Online-Zeitschrift aktuelle Forschungsergebnisse für die
Marketing-Praxis.
    
    
ots Originaltext: Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Kontakt:

Chefredaktion absatzwirtschaft
Christoph Berdi
Kasernenstraße 31
40213 Düsseldorf
Tel. 0211-887-1421
Fax 0211-887-1420
E-Mail: c.berdi@vhb.de

Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH
Postfach 10 11 02, 40002 Düsseldorf
Unternehmenskommunikation

Telefon 0211/ 887 1109
Telefax 0211/ 887 1107

Original-Content von: Verlagsgruppe Handelsblatt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Verlagsgruppe Handelsblatt

Das könnte Sie auch interessieren: