PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Allgäu GmbH mehr verpassen.

06.07.2020 – 10:05

Allgäu GmbH

420.000 Euro für die Stärkung der regionalen Identität

420.000 Euro für die Stärkung der regionalen Identität
  • Bild-Infos
  • Download

420.000 Euro für die Stärkung der regionalen Identität

Wertvoll und voller Werte - Marke Allgäu wird gestärktMit der Projektförderung "Regionale Identität" will der Freistaat die einzigartigen Kultur- und Naturlandschaften, Traditionen und Bräuche in Bayern fördern und die Menschen für ihre Heimat begeistern. Neben einer positiven regionalen Entwicklung zielt die Förderung auch auf eine noch bessere Abstimmung und Vernetzung vor Ort und die deutlichere Profilbildung von Regionen nach innen und außen. Hierfür stellt das Heimatministerium insgesamt über 1,7 Millionen Euro für vier Regionen in Schwaben und Oberfranken bereit. Eine der vier Regionen ist das Allgäu. 420.000 Euro stehen in den nächsten drei Jahren zur Verfügung, um die Allgäuer Werte hervorzuheben. "Wir freuen uns als Inhaber der Marke, aber vor allem als Umsetzer und Treiber für die Qualität und Markenwerte durch das Finanz- und Heimatministerium mit einem Förderbescheid über rund 420.000 Euro unterstützt zu werden", sagt Klaus Fischer, Geschäftsführer der Allgäu GmbH.Allgäuer Werte spürbar machenMit der gemeinsam erarbeiteten Marken- und Destinationsstrategie wurde bereits der Grundstein gelegt: Das Allgäu soll als attraktiver und hochqualitativer Lebens - und Arbeitsraum eine außergewöhnlich hohe Begehrlichkeit erlangen. Ressourcenschonendes Wirtschaften, Netzwerke und interdisziplinärer Austausch im Allgäu sind auf ein optimales gemeinsames und zielgerichtetes Arbeiten ausgerichtet. Ein besonderes Augenmerk gilt den Werten. Um sie zu transportieren, setzt die Allgäu GmbH eine breit angelegte Kommunikations- und Netzwerkstrategie um. Unter anderem sollen Markenbotschafter die Kernwerte des Allgäu verdeutlichen und neu konzipierte Allgäuer Netzwerkveranstaltungen zur erfolgreichen und nachhaltigen Entwicklung der Marke und der Region Allgäu beitragen. "Wie klingt das Allgäu - auch darüber machen wir uns Gedanken und wollen eine hörbare Marke schaffen", beschreibt Stefan Egenter, Marketingleiter der Allgäu GmbH das Projekt Stärkung der regionalen Identität.Innerhalb der nächsten drei Jahre sind vor allem vier große Themen, welche die Marke Allgäu noch mehr in der Region verankern sollen.So klingt das Allgäu: ein neuer Allgäu SoundMusik ist pure Emotion. Deshalb lassen sich darüber Markenwerte ganz besonders gut transportieren. Ein positiv besetzter Klang löst beim Hörer angenehme Bilder und Wohlbefinden aus, kann Vertrauen und eine tiefere Markenbindung schaffen.Geschichten ehrlich erzählenEin weiteres Ziel einer vor allem ins Allgäu wirkenden Öffentlichkeitskampagne ist es, das Allgäu als attraktiven Lebensraum darzustellen. Hierfür sollen Menschen die im Allgäu leben und arbeiten ihre persönlichen Geschichten erzählen. "Menschen und ihr Handeln füllen die Marke Allgäu mit Leben. Sie spiegeln die regionale Identität. Diese Geschichten sammeln wir, lassen neben Texten und Fotos auch Bewegtbilder produzieren, die wir für unsere Kommunikation nutzen", sagt Christian Gabler, Markenmanager der Allgäu GmbH.Wettbewerb: so leben Unternehmen Allgäuer WerteWie sich ein Unternehmen im Allgäu mit den Allgäuer Werten positioniert, soll ein Wettbewerb beleuchten. Ob es um die visuelle Darstellung oder die kreative Einbindung der Allgäuer Markenbotschaft geht - der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.BarCamp Allgäu - Konferenzen mal andersAlle sollten auf gleicher Ebene miteinander diskutieren und sich austauschen können. Eine aktive Steuerung aktueller und wesentlicher Entwicklungsthemen wie Qualitätsverständnis, Wertschöpfungsorientierung und Lenkungsmaßnahmen soll gefördert werden.

Mit besten Grüßen aus dem Allgäu

Simone Zehnpfennig
Pressesprecherin
Geschäftsfeld Städte und Kultur
---
Allgäu GmbH - Gesellschaft für Standort und Tourismus
Allgäuer Straße 1 | 87435 Kempten | Deutschland | www.allgaeu.de
Tel. +49(0)831/57537-37 | Fax +49(0)831/57537-33 | zehnpfennig@allgaeu.de
Geschäftsführer Klaus Fischer (Sprecher) | Bernhard Joachim
HRB 8342 Gerichtsstand Kempten

Besuchen Sie uns auch auf: Facebook |Instagram | YouTube | Xing | Allgäuer Alpenblog