Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von WELT-Gruppe

16.05.2012 – 09:54

WELT-Gruppe

WELT-Währungskonferenz in Berlin diskutiert die Euro-Krise mit Jörg Asmussen

Berlin (ots)

Zum zweiten Mal findet am kommenden Montag, 21. Mai 2012, in Berlin die WELT-Währungskonferenz statt. Auf Einladung der WELT-Gruppe und der Stiftung Familienunternehmen diskutieren hochkarätige Experten aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft im Berliner Axel-Springer-Haus finanzpolitische Herausforderungen. Als Gastredner wird unter anderem Jörg Asmussen, Mitglied des Direktoriums der Europäischen Zentralbank, erwartet.

Welche Zukunft hat der Euro angesichts grassierender Staatsverschuldung, Bankenpleiten und immer stärkerer Turbulenzen an den Kapitalmärken? Welche Anstrengungen von Seiten Politik und Wirtschaft sind nötig und möglich, um großflächige Inflation oder einen Zerfall der Eurozone abzuwenden? Was ist der Weg für die Bundesrepublik Deutschland im internationalen Vergleich? Unter dem Titel "Unsere Währung und die Zukunft in Europa" wird sich die diesjährige WELT-Währungskonferenz diesen und weiteren drängenden Fragen widmen.

Als weitere Referenten und Diskutanten stehen neben Sylvie Goulard, Mitglied des Europäischen Parlaments, den Mitgliedern des Deutschen Bundestages Philipp Mißfelder, Frank Schäffler und Peter Gauweiler sowie dem Fraktionsvorsitzenden der GRÜNEN im Bayerischen Landtag Martin Runge zahlreiche Wirtschafts- und Finanzexperten wie Jürgen Stark (EZB), Thomas Mayer (Deutsche Bank), Roland Berger (Roland Berger Strategy Consultants), Claudia M. Buch (Eberhard Karls Universität Tübingen), Kai Konrad (Max-Planck-Institut für Steuerrecht und Öffentliche Finanzen) oder Dennis J. Snower (Institut für Weltwirtschaft Kiel) auf dem Programm. Durch den Tag führen Jörg Eigendorf, Mitglied der Chefredaktion WELT-Gruppe, und Inga Michler, Wirtschaftsreporterin WELT-Gruppe.

Pressekontakt:

Bianca-Maria Brandt
Tel: + 49 (0) 30 25 91-7 76 41
bianca.brandt@axelspringer.de

Original-Content von: WELT-Gruppe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WELT-Gruppe