Das könnte Sie auch interessieren:

Sommergefühl der besonderen Art / Eurojackpot geht mit 55,3 Millionen Euro in die Tschechische Republik

Münster (ots) - Am Freitag (14.06.2019) ging es bei der Lotterie Eurojackpot um einen Jackpot von mehr als 50 ...

Weltmeisterlich! "Schlag den Star" gewinnt mit 14,7 Prozent Marktanteil die Prime-Time / Ski-Rennläufer Felix Neureuther besiegt Fußball-Profi Christoph Kramer

Unterföhring (ots) - Dieses Duell der Weltmeister überzeugt bis zum Schluss! Ski-Legende Felix Neureuther ...

Summer Class 2019: news aktuell Academy startet praxisnahes zweitägiges Weiterbildungsformat

Hamburg (ots) - Am 9. und 10. Juli findet die erste "Summer Class" der news aktuell Academy statt. An ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Oryx Stainless AG

15.03.2013 – 11:00

Oryx Stainless AG

Oryx Stainless: Weltweit drittgrößtes Edelstahlschrotthandelsunternehmen trotzt schwachem Edelstahlstahlmarkt in 2012

Mülheim an der Ruhr (ots)

   - Edelstahlschrottabsatz besser als Markt
   - Schwächere Nickelpreise senken Umsatzahlen
   - Neuer Standort in Asien erfolgreich gestartet 

Oryx Stainless, das weltweit drittgrößte Edelstahlschrotthandelsunternehmen mit Sitz in Mülheim an der Ruhr und Dordrecht/Niederlande, hat im Geschäftsjahr 2012 seine Markposition in einem weiterhin angespannten Marktumfeld gefestigt. Gegenüber der allgemeinen Sektorentwicklung im Kernmarkt Europa ist der Edelstahlschrottumsatz von Oryx Stainless in Höhe von 450.000 Tonnen im Vergleich zum Vorjahr (2011: 470.000 Tonnen) nur leicht rückläufig gewesen.

Im Zuge niedrigerer Nickelpreise, dem Hauptpreistreiber bei Edelstahl, setzte Oryx Stainless mit 700 Mio. Euro gegenüber dem Vorjahr rund 17% Prozent weniger um. Der durchschnittliche 3-Monatskurs für Nickel an der London Metal Exchange (LME) reduzierte sich von USD 22.920,00 pro Tonne in 2011 um minus 30 Prozent auf USD 17.625,00 pro Tonne.

Positiv wirkte sich bereits der im Februar 2012 errichtete operative Stützpunkt in Südostasien aus, mit dem der asiatisch/pazifische Raum abgedeckt wird. Asien ist schon heute der wichtigste Wachstumstreiber für die weltweite Edelstahlindustrie. So ist laut International Stainless Steel Forum (ISSF) die Edelstahlproduktion im asiatischen Raum (inkl. China) in den ersten drei Quartalen 2012 um 4,8 Prozent gegenüber dem Vorjahr gestiegen, und damit um 65 Prozent mehr als die gesamte Weltproduktion, welche um 2,9 Prozent zunahm. Asien, inklusive China, hat mittlerweile einen Anteil von rund 70 Prozent an der Weltproduktion von Edelstahl.

Oryx Stainless will von der Dynamik dieser Region profitieren und noch weiter wachsen. Ein zusätzliches Grundstück zum zukünftigen weiteren Ausbau der Aktivitäten in Asien wurde erworben.

"Asien ist heute bereits als Abnehmer für die Edelstahlschrottindustrie einer der wichtigsten Handelspartner. Aufgrund der hohen Recyclingrate von Edelstahl wird Asien auch zunehmend als Beschaffungsmarkt für den Sekundärrohstoff Edelstahlschrott an Bedeutung gewinnen. Als weltweit agierendes Handelsunternehmen ist es daher besonders wichtig, sich in diesen Zukunftsmärkten frühzeitig richtig zu positionieren. Die Reaktionen aus der Region auf unsere erste operative Präsenz in Asien zeigen, dass der strategische Schritt richtig war", so Michael Pawlowski, Executive Director der Oryx Stainless.

Mit dem neuen asiatischen Standort kann Oryx Stainless nun hochwertigen Edelstahlschrott im Sinne einer Strategie der kurzen Wege aus der asiatischen/pazifischen Region innerhalb der Region liefern. Darüber hinaus hilft diese Plattform auch, die weltweiten Ressourcen besser zu nutzen und Kapazitäten zwischen den Märkten Europa und Asien auszutauschen.

Der Weltmarktanteil des 1990 gegründeten mittelständischen und eigentümergeführten Unternehmens, das mit dem neuen operativen Stützpunkt in Südostasien nunmehr insgesamt rund 120 (2011: 90)Mitarbeiter beschäftigt, liegt derzeit bei rund 6 Prozent. Oryx Stainless bezieht und liefert den Sekundärrohstoff in alle Welt. Der Schwerpunkt des Umsatzes liegt in Europa. Mehr als ein Viertel des Umsatzes wird aber bereits in Asien erzielt, Tendenz weiter steigend.

Für das laufende Geschäftsjahr geht Oryx Stainless von einem weltweiten Nachfragewachstum in Höhe von 4,5 Prozent aus. Dabei wird der Markt in Europa weiter konsolidieren. Wachstumsmotor wird auch 2013 Asien sein. Wenngleich der Nickelpreis, der mit einem Anteil von bis zu 80 Prozent den Preis für eine Tonne Edelstahl bestimmt, zu Beginn des Jahres wieder etwas angezogen hat, rechnet Oryx Stainless weiterhin mit Notierungen, die weit unter den Höchstwerten von 2011 liegen. Angesichts der anhaltend volatilen Nickelpreise wird Oryx Stainless auch im laufenden Geschäftsjahr einen besonderen Fokus auf eine optimale Absicherungsstrategie legen.

"Ziel für das laufende Geschäftsjahr ist es, die Marktposition von Oryx Stainless weiter zu festigen und von den Wachstumschancen im Edelstahlmarkt überproportional zu profitieren. Wir halten an unserem durchschnittlichen mittelfristigen Wachstumsziel von jährlich fünf bis sechs Prozent fest. Dabei werden wir auch in Zukunft unsere Erträge mit einer konservativen Hedgingstrategie erfolgreich absichern", so Roland Mauss, Finanzvorstand der Oryx Stainless.

Im Geschäftsjahr 2013 sollen mehr als 480.000 Tonnen Edelstahlschrott umgeschlagen werden.

Bemerkungen für die Redaktion

Die 1990 gegründete Oryx Stainless Group zählt zu den weltweit führenden Handelsorganisationen für Rohstoffe zur Produktion hochwertiger Edelstähle. Der Schwerpunkt der Geschäftstätigkeit des Unternehmens, mit Standorten in Mülheim an der Ruhr, im niederländischen Dordrecht und in Südostasien, liegt im Handling und in der Aufbereitung von Edelstahlschrotten zu Oryx Stainless Blends. Diese für die jeweiligen Edelstahlproduzenten individuell abgestimmten Sekundärrohstoffmischungen ersetzen vor allem Primärrohstoffe wie Ferronickel, Ferrochrom und Ferromolybdän.

Pressekontakt:

Peter Dietlmaier
CCounselors GmbH & Co. KG
Königsallee 6
D-40212 Düsseldorf
Tel.: +49 211 210738 0
Fax: +49 211 210738 22
peter.dietlmaier@ccounselors.com

Original-Content von: Oryx Stainless AG, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Oryx Stainless AG
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung