Helbling Business Advisors

Helbling Corporate Finance begleitet erfolgreich den Verkauf der SURPRO GmbH

Düsseldorf (ots) - Die Masterflex AG hat einen Vertrag über den Verkauf ihrer Tochtergesellschaft SURPRO GmbH abgeschlossen. Im Rahmen des Verkaufsprozesses wurde die Masterflex AG exklusiv von dem unabhängigen Corporate Finance Beratungshaus Helbling beraten. SURPRO ist ein Hersteller von Schreibgerätekomponenten und Komplettschreibgeräten für die Luxusgüterindustrie und gehört seit 2005 zum Masterflex Konzern. SURPRO hat im Jahr 2009 einen Umsatz von 11,2 Mio. EUR erzielt. Das Unternehmen hat in den letzten Jahren erhebliche Verluste erlitten und damit die Konzernentwicklung deutlich belastet. Zudem bestehen keinerlei Synergien zum Kerngeschäft High-Tech-Schlauchsysteme der Masterflex AG. Der Vertrag wurde unter den für entsprechende Transaktionen üblichen Vorbehalten geschlossen. Das Closing der Transaktion ist für den 31. August 2010 vorgesehen. Die Masterflex AG verfolgt damit Ihre Strategie der konsequenten Trennung von Randaktivitäten ohne Synergien zum Kerngeschäft.

Über Helbling Corporate Finance:

Helbling Corporate Finance ist ein international tätiges Beratungshaus mit Sitz in Düsseldorf, Stuttgart, München, Zürich, Lausanne, Appenzell und berät Mandanten aus dem Mittelstand sowie Finanzinvestoren in den Bereichen M&A und Restrukturierung. Mit über 250 Transaktion zählt Helbling Corporate Finance zu den TOP M&A Beratern in Deutschland und der Schweiz. Helbling ist durch das "Corporate Finance International" Netzwerk weltweit präsent. Helbling Corporate Finance begleitet erfolgreich den Verkauf der SURPRO GmbH

Pressekontakt:

Helbling Corporate Finance AG
Markus Mühlenbruch
Telefon +49-711-120468-0
markus.muehlenbruch@helbling.de

Sympra GmbH (GPRA)
Helmut v. Stackelberg und Arno Laxy
Tel.: +49 89 159 29 676
helbling@sympra.de

Original-Content von: Helbling Business Advisors, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Helbling Business Advisors

Das könnte Sie auch interessieren: