Das könnte Sie auch interessieren:

Big Bang zum Abschluss: Wer gewinnt das Finale der ProSieben-Show "Masters of Dance"?

Unterföhring (ots) - Wer gewinnt die ProSieben-Show "Masters of Dance"? Im großen Finale am Donnerstag, 10. ...

"Die Geissens" werden in den Adelsstand gehoben

München (ots) - "Die Geissens" zwischen Obertauern und Paris - Neue Doppelfolge über Deutschlands wohl ...

Europas Erdgeschichte: Colin Devey moderiert ZDF-"Terra X"-Zweiteiler

Mainz (ots) - Europa ist vielfältig, und die Naturgeschichte seiner Landschaften reicht weit in die ...

10.01.2019 – 10:45

Coca-Cola Deutschland

Coca-Cola widmet den zuckerfreien Produkten eine eigene Kampagne

Ein Dokument

Bewerbung der zuckerfreien Sprite, mezzo mix und Fanta Orange sowie deutschlandweite Geld-Zurück-Aktion, falls das Produkt nicht schmeckt.

Coca-Cola widmet den zuckerfreien Varianten der Marken Sprite, mezzo mix und Fanta Orange zum Jahresbeginn eine eigene Kampagne. Im Rahmen der dazugehörigen Geld-Zurück-Aktion können Konsumenten das Geld für das zuckerfreie Produkt zurückbekommen, falls ihnen das Getränk nicht schmeckt. Die Kampagne wird begleitet vom Refrain des 90er Jahre Hits "No Limit" von 2Unlimited, der ab sofort als "No Sugar" in den TV- und Radio-Spots zu hören ist.

Die Pressemitteilung finden Sie im Anhang. Den TV-Spot zur "No Sugar" Kampagne können Sie sich hier herunterladen.

Für Rückfragen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung.

Freundliche Grüße

Lisa Grosch

Lisa Grosch | Consultant | FMCG & Retail
fischerAppelt, relations GmbH 
Schönhauser Allee 148 | 10435 Berlin | Deutschland
Tel.: +49-30-726146-708 | Mobil: 0157-856-226-43
lisa.grosch@fischerappelt.de | http://www.fischerappelt.de


fischerAppelt, relations gehört zur Creative Content Group.

Sitz der Gesellschaft: Hamburg
Standorte: Hamburg, Berlin, Köln, Frankfurt, Stuttgart, München
Handelsregister: Amtsgericht Hamburg, HRB 49259
Geschäftsführung: Andreas Haas, Eugenia Lagemann, Sabine Reinstädler (geb.
Seifert), Matthias Wesselmann 

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Coca-Cola Deutschland
  • Druckversion
  • PDF-Version

Weitere Meldungen: Coca-Cola Deutschland