Coca-Cola Deutschland

FIFA World Cup[TM] Trophy: Wer darf das Original küssen?

Berlin (ots) - Der wohl größte Moment im Leben eines Fußballers: wenn er verschwitzt und siegessicher die FIFA World Cup[TM] Trophy küssen darf. Doch handelt es sich dabei um das Original oder eine Replik?

Noch 97 Tage bis zum Anpfiff der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft[TM] 2014 in Brasilien. Und in den Träumen vieler Profifußballer geistert sie sicherlich schon herum: die goldene WM-Trophäe. Nicht wenige Fußballnationalspieler werden sich fragen: Darf ich sie berühren, werde ich sie mit nach Hause nehmen? Jedoch liegen zwischen zaghaften Sehnsüchten und einem handfesten WM-Sieg für jeden WM-Aspiranten sieben hart umkämpfte Spiele, mindestens 630 schweißtreibende Minuten und 77 unerbittliche Gegner auf dem Feld.

Haben sie es tatsächlich so weit geschafft, überreicht der FIFA-Chef den weltbesten Wettkämpfern das Ticket in den Fußballer-Olymp. Anschließend reisen die frisch gebackenen Fußballweltmeister mit einer Replik in ihre Heimat. Mit einer Kopie?

Das Original der FIFA World Cup[TM] Trophy bleibt in ständigem Besitz des Weltfußballverbands FIFA mit Sitz in der Schweiz. Für die Helden der WM steht eine vergoldete Kopie aus Bronze, der so genannte FIFA WM Siegerpokal[TM], bereit. Denn: Das Original ist so heiß begehrt, dass die Sicherheitsvorkehrungen zu groß wären, um den Pokal auf eine vierjährige Reise in das jeweilige Siegerland zu schicken. Nur der diesjährige Gastgeber Brasilien darf ein Original sein Eigen nennen: Die Jules-Rimet-Trophäe[TM] reiste von 1930 bis 1974 durch WM-Sieger-Hände, ehe sie mit dem dritten WM-Titel Brasiliens in dessen endgültigen Besitz überging.

Der WM-Sieg 1974 für die Deutschen war somit etwas ganz Besonderes. Denn zum ersten Mal wurde die FIFA World Cup[TM] Trophy in ihrer heutigen Form verliehen: 36 Zentimeter groß, 4970 Gramm schwer, hergestellt aus 18-karätigem Gold, verziert mit zwei Kränzen aus Malachit-Halbedelsteinen. Der italienische Bildhauer Silvio Gazzangia aus Mailand entwarf die Weltkugel, die triumphierende Fußballspieler gen Himmel strecken.

Auch wenn die Weltmeister das Original zwar küssen, aber eben nicht mit nach Hause nehmen dürfen - der WM-Jubel wird auch 2014 in Brasilien ungebrochen groß sein. Denn echte Helden wissen: Der ideelle Wert zählt.

Die FIFA World Cup[TM] Trophy Tour - Das Original zum Anfassen!

Und das Original geht doch auf Reisen! Während der FIFA World Cup[TM] Trophy Tour bereist die begehrteste Siegertrophäe in der Welt des Fußballs 90 Länder in 267 Tagen. Die FIFA World Cup[TM] Trophy Tour wird zum dritten Mal von Coca-Cola ausgerichtet. Vom 29. März bis 2. April macht der WM-Pokal Station in Deutschland. Während der fünftägigen Deutschlandreise präsentiert Coca-Cola als offizieller Sponsor der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft[TM] ein vielfältiges Programm mit unvergesslichen Fan-Aktionen. Damit holt Coca-Cola den WM-Pokal zum Anfassen nah nach Deutschland. Denn für Coca-Cola steht fest: WM, das sind wir alle!

Über Coca-Cola

Die The Coca-Cola Company mit Sitz in Atlanta (USA) ist mit einem Portfolio von mehr als 500 Marken der weltgrößte Anbieter von alkoholfreien Getränken. Wir sind weltweit Anbieter Nummer 1 von Erfrischungsgetränken, Ready-to-Drink Kaffees, Säften und Fruchtsaftgetränken. Auch Wässer, Sportgetränke, Energydrinks, Tees sowie Heißgetränke zählen zu unserem Sortiment. Täglich werden in über 200 Ländern mehr als 1,9 Milliarden Mal Produkte unseres Hauses verzehrt. Im Rahmen unserer umfassenden Nachhaltigkeitsstrategie konzentrieren wir uns darauf, die Auswirkungen unserer Geschäftstätigkeit auf die Umwelt zu reduzieren, einen aktiven Lebensstil mit mehr Bewegung im Alltag zu fördern, ein sicheres, inklusives Arbeitsumfeld für unsere Mitarbeiter zu schaffen und zu erhalten sowie darauf, die Entwicklung der Gemeinschaften, in denen wir arbeiten, zu unterstützen.

Mit 700.000 Mitarbeitern weltweit gehört Coca-Cola zusammen mit seinen Abfüllpartnern zu den 10 größten privaten Wirtschaftsorganisationen. Dabei produzieren wir immer lokal, in Deutschland seit 1929. Die Coca-Cola GmbH und die Coca-Cola Erfrischungsgetränke AG beschäftigen hierzulande über 10.000 Mitarbeiter. Unser Portfolio umfasst mehr als 80 Produkte aus allen Segmenten alkoholfreier Erfrischungsgetränke. Auch für Deutschland haben wir uns ehrgeizige Nachhaltigkeitsziele gesteckt und berichten regelmäßig über die Fortschritte. Coca-Cola Deutschland wurde von der VERBRAUCHERINITIATIVE e.V. als Nachhaltiger Hersteller 2011 in Silber ausgezeichnet.

Weitere Informationen auf: www.thecoca-colacompany.com, in unserem digitalen Magazin Journey www.coca-cola-deutschland.de sowie auf Twitter: #CocaCola_De

Pressekontakt:

Coca-Cola GmbH
Stefanie Effner
Telefon +49(0) 30 22 606 9800
Fax  +49(0) 30 22 606 9110
presse@coca-cola-gmbh.de

Hinweis für Journalisten:
Download der Pressemitteilung, weitere Informationen sowie Fotos auf:
http://www.coca-cola-deutschland.de/media-newsroom/
Folgen Sie uns auch auf Twitter: https://twitter.com/CocaCola_De

Original-Content von: Coca-Cola Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Coca-Cola Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: