Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Coca-Cola Deutschland mehr verpassen.

11.09.2013 – 16:03

Coca-Cola Deutschland

Held der Arbeit: Mach' deinen Kollegen eine Freude! (BILD)

Held der Arbeit: Mach' deinen Kollegen eine Freude! (BILD)
  • Bild-Infos
  • Download

Berlin (ots)

Wir arbeiten viel. Mit 40,7 Stunden(1) liegen die Deutschen 18 Minuten über dem europäischen Durchschnitt in der Wochenarbeitszeit. Nicht selten werden die lieben Kollegen zu engen Vertrauten - denn mit wem sonst verbringt man so viel Zeit, auf so engem Raum? Grund genug also, um Gutes zu tun! Es gibt zahlreiche Gelegenheiten, um den Kollegen spontan Lebensfreude zu schenken. Dafür reichen schon kleine Gesten der Freundlichkeit.

Denn, so das Ergebnis einer Studie von einer Online Jobbörse(2), das Glück des Einzelnen ist eng verbunden mit dem eigenen Wohlbefinden am Arbeitsplatz. Zu den wichtigsten Faktoren für ein glückliches Arbeitsumfeld zählen: der respektvolle Umgang (93 Prozent) und ein gutes Betriebsklima (89 Prozent). Dicht gefolgt von einer guten Beziehung zu den Kollegen (83 Prozent). Spontane Nettigkeiten können zu einem positiven Klima am Arbeitsplatz beitragen. Warum also nicht viel öfter auch im Büroalltag mit kleinen Gesten Lebensfreude verbreiten und so den Arbeitsplatz zu einem freundlicheren Ort machen? Coca-Cola möchte zu kleinen, spontanen Gesten der Freundlichkeit im Arbeitsalltag inspirieren: Nette Gesten mit den Kollegen zu teilen, ist an jedem Tag möglich.

Es geht ganz einfach: Dem müden Kollegen spontan einen Kaffee vorbeibringen, das Team morgens mit einem selbst gebackenen Kuchen oder einer Runde Erfrischungsgetränke überraschen. Es muss nicht immer einen Anlass geben! Warum nicht einfach mal ein paar frische Blumen mitbringen? Das hellt das Bürograu im Handumdrehen auf. Ein freundliches Lächeln oder ein charmantes Kompliment steigern die Lebensfreude. Das belegt auch eine aktuelle forsa-Studie des Coca-Cola Happiness Instituts(3). Stecke deinem Kollegen mal ein Lobkärtchen zu oder klebe ihm ein aufmunternden Zettel an den Rechner. Wirkt er gestresst, greife ihm einfach unter die Arme. Also, sei verrückt und schenke anderen eine Freude! Weitere inspirierende Geschichten, wie Menschen im Alltag ihre Lebensfreude teilen, gibt es unter http://coca-cola-deutschland.de/coca-cola-wow-stories/.

Quellen: 
(1) Statistische Bundesamt in Wiesbaden; August 2012 
(2) Stepstone Studie "Glück am Arbeitsplatz"; Februar 2012 
(3) forsa-Studie zum Thema Freundlichkeit im Auftrag des Coca-Cola   
    Happiness Instituts im Mai 2013 (Befragung von 1.068 Frauen und 
    Männern zwischen 14 und 69 Jahren im forsa-omninet Panel - 
    In-Home-Befragung via TV-Bildschirm bzw. PC) 

Pressekontakt:

Stefanie Effner
Pressesprecherin Coca-Cola GmbH
Telefon: 030 / 22 606 9800
Fax: 030 / 22 606 9110
presse@coca-cola-gmbh.de

Original-Content von: Coca-Cola Deutschland, übermittelt durch news aktuell