Alle Storys
Folgen
Keine Story von Viega GmbH & Co. KG mehr verpassen.

Viega GmbH & Co. KG

Schlauchbad: Mit Vorwand planen

Schlauchbad: Mit Vorwand planen
  • Bild-Infos
  • Download

Zugegeben: Die Gestaltung eines Schlauchbades ist nicht ganz einfach. Aber auch nicht unmöglich. Denn ohne in die Bausubstanz einzugreifen kann mit einer cleveren Aufteilung dem Raum die Länge genommen werden.

Vorwandinstallationselemente, wie das System „Prevista“ von Viega, sind eine saubere und unkomplizierte Lösung, wenn das Badezimmer im Zuge einer Renovierung umgestaltet wird. Sie gliedern den Raum, schaffen Funktionsbereiche oder nehmen - wie in diesem Beispiel - dem Schlauchbad seine Länge.

Lesen Sie mehr dazu in anhängender Presseinformation.

Mit freundlichen Grüßen

Evelyn Grau

Evelyn Grau PR-Services
Langestr. 19
58239 Schwerte
Tel.: 0 23 04/9 76 90 14
Fax: 0 23 04/9 76 90 15
Mobil: 0 163/8 88 93 07
E-Mail: evelyn.grau@grau-pr.de
Internet: www.grau-pr.de

Diese E-Mail enthält vertrauliche und/oder rechtlich geschützte Informationen.
Wenn Sie nicht der richtige Adressat sind oder diese E-Mail irrtümlich erhalten haben,
informieren Sie bitte sofort den Absender und vernichten Sie diese Mail. Das unerlaubte
Kopieren sowie die unbefugte Weitergabe dieser Mail ist nicht gestattet. Über das
Internet versandte E-Mails können unter fremden Namen erstellt oder manipuliert werden.
 Deshalb ist diese als E-Mail verschickte Nachricht keine rechtsverbindliche Willenserklärung.
Weiteres Material zum Download

Dokument:  PR_Schlauchbad_DE_20210820.docx
Weitere Storys: Viega GmbH & Co. KG
Weitere Storys: Viega GmbH & Co. KG