FxPro

FxPro führt Transparenz-Initiative fort

London (ots/PRNewswire) - Der preisgekrönte FX-Broker FxPro setzt sein Engagement in Sachen Transparenz fort und freut sich, seine Statistiken zu Ausführung und Slippage (Abweichung) für das 2. Quartal 2015 bekannt geben zu dürfen. Die Veröffentlichung der folgenden Handelsmetriken gehört zu den laufenden Bemühungen von FxPro, über seine Operationen und Service-Standards zu berichten - mit dem Anliegen, dadurch faire Handelspraktiken in der gesamten FX-Branche zu fördern.

     (Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20150317/735436 )

Die Slippage-Statistiken von FxPro für die Monate April, Mai und Juni 2015:

- Positiv = 44,9 %
- Dem Angebot entsprechend = 34,4 %
- Negativ = 20,7 %
 

FxPro führt sein Geschäft als Hybrid Agency Model Broker und verschafft seinen Kunden dadurch Zugang zu höchstrangiger Liquidität sowie die Vorteile seiner No-Dealing-Desk-Interventionspolitik und Negative-Balance-Protection-Garantie. Als zuverlässiger Broker, der dafür bekannt ist, seinen Kunden innovative Lösungen und laufenden Support zu bieten, verdankt FxPro seinen guten Ruf, ein extrem verlässliches Unternehmen zu sein, den von ihm angebotenen überlegenen Technologien zur Übereinstimmung und Ausführung von Aufträgen.

Gemeinsam mit seinen Slippage-Statistiken gibt FxPro auch seine quartalsmässigen Requote-Prozentsätze bekannt:

- Requotes = 5,3 %
- Positiv = 2,4 %
- Negativ = 2,9 %
 

Charalambos Psimolophitis, CEO von FxPro, kommentierte dies folgendermassen:

"Unsere Entscheidung, unsere Slippage-Statistiken und Requote-Prozentsätze zu veröffentlichen, wurde von den anderen Marktteilnehmern der FX-Branche sehr positiv aufgenommen. Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, der Branche sinnvolle und transparente Informationen zur Verfügung zu stellen, die zur Bewertung der Glaubwürdigkeit und Zuverlässigkeit von FxPro verwendet werden können. Dieses Konzept von Transparenz wird allerdings von vielen Unternehmen missbraucht, indem sie in ihrem Bemühen, die anderen Teilnehmer der Branche zu beeindrucken, Zahlen veröffentlichen, die nicht der Realität entsprechen. Dies wird offensichtlich, wenn man die Säule-III-Berichte vieler Unternehmen mit den von ihnen regelmässig veröffentlichten Handelsvolumen oder anderen wichtigen Metriken vergleicht."

Über FxPro  

FxPro ist ein mehrfach prämierter Devisenkursmakler, der seine Interessen an denen seiner Kunden ausrichtet, indem er diesen zu grösseren Gewinnen verhilft Anhand seines beispiellos weiten Liquiditätspools möchte FxPro zum führenden Anbieter von Online-CFD-Trading-Lösungen für institutionelle und private Anleger werden. Zurzeit bietet FxPro seinen Kunden in über 150 Ländern hochentwickelte Handelsplattformen und algorithmische Instrumente.

FxPro UK Limited wurde durch die britische Finanzmarktaufsichtsbehörde FCA (Financial Conduct Authority) zugelassen und untersteht deren Aufsicht (Registriernummer 509956). FxPro wurde von der zypriotischen staatlichen Finanzaufsichtsbehörde CySEC (Cyprus Securities and Exchange Commission) zugelassen und untersteht deren Aufsicht (Lizenznummer 078/07).

http://www.fxpro.co.uk

 
Risikohinweis  
Der Handel mit CFDs birgt ein hohes Verlustrisiko. 
Medienkontakt 
Media Relations 
FxPro 
+44(0)20-7776-9720 
E-Mail: pr@fxpro.com 
 

 


Photo: 
http://photos.prnewswire.com/prnh/20150317/735436
 

Original-Content von: FxPro, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: FxPro

Das könnte Sie auch interessieren: