WDR Westdeutscher Rundfunk

Großer Erfolg für "Mathilde liebt"

    Köln, 27.04.2006 (ots) - Mit einem Marktanteil von 22,9 Prozent und 7,39 Millionen Zuschauern war der WDR-Fernsehfilm "Mathilde liebt"  einer der erfolgreichsten ARD-Mittwochs-Filme. Das Melodrama "Mathilde liebt" von Wolfram Paulus erzählt sehr einfühlsam die Liebesgeschichte einer älteren Witwe (Christiane Hörbiger) die sich zwischen zwei Männern (Michael Mendl und Elmar Wepper) entscheiden muss. "Mathilde liebt" ist eine Produktion von Olga Film im Auftrag des WDR für Das Erste (Redaktion: Frank Tönsmann).

    ARD-Fernsehfilmkoordinator Ulrich Deppendorf freut sich über diesen großen Erfolg:  "Der anspruchsvolle Film-Mittwoch zeichnet sich durch ein hohes Niveau und einen beim Publikum sehr gut ankommenden Genre-Mix aus Dramen, Komödien und historischen Stoffen aus". So zählten "Der Untergang" (2005) "Stauffenberg" (2004), und "Eine Liebe in Afrika"  (2003) zu den erfolgreichsten Filmen in den vergangenen Jahren.

Barbara Feiereis, WDR-Pressestelle, Tel. 0221-220-2705 barbara.feiereis@wdr.de

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: