WDR Westdeutscher Rundfunk

"Satire Deluxe" macht zur Bundestagswahl erneut einen Ausflug ins WDR Fernsehen

Köln (ots) -

"Satire Deluxe" meldet sich zurück auf dem Fernsehbildschirm. Ab 9. 
September läuft die wochenaktuelle Satire-Sendung erneut im WDR 
Fernsehen - mit vier Folgen rund um die Bundestagswahl. 

Radio-Fans kennen "Satire Deluxe" als Hörfunksendung auf WDR 5. Im 
September unternehmen die Moderatoren Henning Bornemann und Axel 
Naumer wieder einen Ausflug ins Fernsehen. Aus ihrem 
"TV-Hörfunkstudio" sichten sie das gesammelte Chaos der Woche und 
kommentieren die Entwicklungen zur anstehenden Bundestagswahl, die 
politische Weltlage und gesellschaftliche Themen, die 
Nordrhein-Westfalen und die Welt bewegen. 

Exklusiv und deluxe testet Anarcho-Satiriker Friedemann Weise den 
deutschen Straßenwahlkampf. Und Poetry-Slam-Star Jan Philipp Zymny 
interpretiert die Twitter-Literatur der Parteien. Außerdem begrüßen 
die WDR-Moderatoren Axel Naumer und Henning Bornemann in jeder Folge 
einen Gast im Studio. Diesmal mit dabei: die Kabarettisten Sebastian 
Pufpaff (09.09.), Jochen Malmsheimer (16.09.), Benaissa Lamroubal 
(23.09.) und Wilfried Schmickler (30.09.).

Die erste Staffel "Satire Deluxe" zeigte das WDR Fernsehen zur 
NRW-Landtagswahl im April und Mai 2017. Im Radio läuft "Satire 
Deluxe" jeden Samstagvormittag ab 11 Uhr live auf WDR 5; den Podcast 
zum Download gibt es in der WDR-Mediathek. 


Sendetermine:

WDR Fernsehen, Samstag, 09. September 2017, 23.15 - 23.45 Uhr, online
ab 21.00 Uhr
WDR Fernsehen, Samstag, 16. September 2017, 23.30 - 24.00 Uhr, online
ab 21.00 Uhr
WDR Fernsehen, Samstag, 23. September 2017, 23.30 - 00.00 Uhr, online
ab 21.00 Uhr
WDR Fernsehen, Samstag, 30. September 2017, 23.45 - 00.15 Uhr, online
ab 21.00 Uhr


Moderation: Axel Naumer und Henning Bornemann.

Redaktion: Julius Braun, Hartmut Krause, Michael Lohse und David 
Rother

Fotos finden Sie unter ard-foto.de 
Besuchen Sie auch die WDR Presselounge: presse.WDR.de 

Pressekontakt:

WDR Presse und Information
Svenja Siegert
Telefon: 0221 / 220 7100
E-Mail: wdrpressdesk@wdr.de

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: