WDR Westdeutscher Rundfunk

WDR Fernsehen, Samstag, 2. März 2002, 10.00 bis 10.30 Uhr
BABYLON

    Köln (ots) -          Schwerpunkte der Sendung:

    Milosevic-Prozeß
    Slobodan Milosevic muss sich vor dem Internationalen Strafgericht
in Den Haag verantworten. Wie sind die Reaktionen in Ex-Jugoslawien
und unter den in Deutschland lebenden Serben?
    
    Mit einem Fuß im Abschiebeknast
    Junge alleinlebende Ausländer in Deutschland sind nicht selten der
Willkür deutscher Behörden ausgesetzt. Da wird schon mal blind
geschätzt, wie alt der Jugendliche ist, und da wird er schnell zum
abschiebefähigen Achtzehnjährigen erklärt.
    
    "... und rollt und rollt und rollt - gira, gira, gira"
    Anfangs sollten sie nur für kurze Zeit bleiben, aber jetzt sind es
genau 60 Jahre her, seit die ersten Italiener als sogenannte
"Gastarbeiter" bei VW in Wolfsburg anheuerten. Ein Grund zu feiern,
aber auch über Vergangenheit und Gegenwart nachzudenken.
    
    Moderation    Carmen Becker
    
    Redaktion    Hermann Feldhoff
    
ots Originaltext: WDR Pressestelle
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen
WDR Pressestelle, Annette Metzinger
Tel. 0221-220-2770
Agentur Ulrike Boldt, Tel. 02150-206562

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: