WDR Westdeutscher Rundfunk

"10 Jahre WDR 3 Kulturpartner" - 16 Stunden Radiotag, NRW-Sternfahrt und Kulturpartnerfest auf Zeche Zollverein in Essen

Köln (ots) - Mit einem großen WDR 3 Kulturpartner-Tag feierte WDR 3 am Samstag (29.5.) das zehnjährige Jubiläum seiner Kulturpartner-schaften: Um 8 Uhr startete das Kulturradio einen 16-stündigen Radiotag, der bis 24 Uhr aus ganz NRW in Live-Schalten, Konzertübertragungen, Inter-views und Porträts von Kulturpartnern berichtete. Parallel dazu fand innerhalb von RUHR.2010 eine Sternfahrt für Hörerinnen und Hörer aus Aachen, Bielefeld, Bonn, Marl und Münster über Stationen bei WDR 3 Kulturpartnern zum Welterbe Zeche Zollverein in Essen statt. In der Kokerei nahmen neben den Hörerinnen und Hörer rund hundert Gäste aus dem Kulturleben NRWs am abendlichen WDR 3 Kulturpartnerfest teil. Musikalisch untermalt wurde die Veranstaltung vom Martin Sasse Jazztrio.

WDR-Hörfunkdirektor Wolfgang Schmitz: "Zehn Jahre WDR 3 Kulturpartner: Das bedeutet zehn Jahre Vernetzung und Bündnis für die Kultur in Nordrhein-Westfalen. Zehn Jahre, in denen das Kulturradio WDR 3 und über 85 Kulturinstitutionen, Festivals und Vereine neue Wege der Kulturförderung gegangen sind und ein Modell entwickelt haben, das in der heutigen Zeit von unschätzbarem Wert ist."

Seit Einführung der Kulturpartnerschaften im Jahre 2000 hat das Kulturradio WDR 3 ein Kultur-Netzwerk aufgebaut, das Modellcharakter besitzt und deutschlandweit zu den aktivsten zählt. "Ziel ist es, das kulturelle Leben in NRW zu stärken und die Wahrnehmung der Kultur zu verbessern", erläuterte Initiator und WDR 3-Programmchef Karl Karst. Kern der Kulturpartnerschaften sei die unentgeltliche Kooperation der Kulturträger des Landes zugunsten einer besseren Nutzung und Verbreitung ihrer Programme.

Weitere Informationen im Internet unter www.wdr3.de und www.kulturpartner.net sowie über das WDR 3-Hörertelefon 0221 56789 333.

Pressekontakt:

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an
Annette Metzinger, WDR Pressestelle, annette.metzinger@wdr.de
Telefon 0172 253 79 61
Fotos auf Anfrage

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: