WDR Westdeutscher Rundfunk

WDR Fernsehen
Dienstag, 20. April 2010
22.00 bis 22.30 Uhr
Der Macht-Manager. Jürgen Rüttgers im Wahlkampf - ein Portrait.

Düsseldorf (ots) - Der Macht-Manager. Jürgen Rüttgers im Wahlkampf - ein Portrait. Ein Film von Klaus Frings

Als Jürgen Rüttgers bei der Landtagswahl 2005, nach fast 40 Jahren SPD-Herrschaft in Nordrhein-Westfalen, das Amt des Ministerpräsidenten übernahm, war das auch der Anfang vom Ende der rot-grünen Koalition in Berlin. Inzwischen regiert auch im Bund die CDU mit der FDP, ebenso wie in vielen Ländern. Die CDU, sagt der Rheinländer Rüttgers, sei die letzte Volkspartei. Bei der Landtagswahl am 9. Mai will er das jetzt beweisen. Siegen aber kann er nur, wenn er auch klassische SPD-Wähler auf seine Seite zieht. Bei der letzten Wahl profitierte Rüttgers von der tiefen Krise der SPD. Kann er darauf ein weiteres Mal bauen?

Im Rennen um die Macht in Düsseldorf muss Jürgen Rüttgers das Kunststück gelingen, Profil zu zeigen und doch für alle wählbar zu sein. Und dabei nicht nur als Taktiker zu erscheinen. Offen nach allen Seiten, aber mit klaren Positionen. Kann das funktionieren? Reporter Klaus Frings hat Jürgen Rüttgers während der vergangenen Monate beobachtet - als Ministerpräsident, Parteivorsitzender und Wahlkämpfer, von dessen Erfolg auch für seine Partei bundespolitisch einiges abhängt.

Redaktion Jochen Trum

Fotos finden Sie unter www.ard-foto.de

WDR-Informationen zur Landtagswahl in NRW: http://www.wdr.de/wahl/landtagswahl.jsp

Pressekontakt:

Sonja Steinborn, WDR-Pressestelle, Funkhaus Düsseldorf
0211 8900 506 presse.duesseldorf@wdr.de

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: