PSI AG

Neue IT-Infrastruktur für VIVA - powered by PSI

    Berlin (ots) - Die PSI Infrastruktur Service GmbH, ein Tochterunternehmen der Berliner PSI AG, wurde von der VIVA Fernsehen GmbH mit dem Aufbau einer neuen IT-Infrastruktur für den VIVA-Konzern beauftragt. Das Projekt beinhaltet die Konzeption und Lieferung der neuen Serverfarm für den Standort Köln. PSI wird insgesamt elf Serversysteme liefern, die in Zusammenarbeit mit dem Hersteller Hewlett Packard installiert werden. Unter den elf Serversystemen sind ein Microsoft-basiertes Cluster, zwei Terminalserver und mehrere Daten- und Applikationsserver.

    Die PSI Infrastruktur Service GmbH ist zur Jahresmitte durch Outsourcing des internen PSI-Infrastrukturbereichs entstanden, um die PSI noch stärker an den Bedürfnissen des Marktes auszurichten. Das Unternehmen verbindet IT-Infrastruktur- mit Consulting-Know-how und hat sich inzwischen erfolgreich am Markt etabliert. Die gute Marktposition wird durch den Auftrag der VIVA Fernsehen GmbH zusätzlich verstärkt.

    PSI AG (Neuer Markt: PSA2, WKN 696 822)

    Die PSI AG entwickelt auf der Basis eigener Software individuelle Lösungen für das Ressourcenmanagement in den Bereichen Energie, Güter und Informationen. PSI wurde 1969 gegründet und beschäftigt derzeit 1.400 Mitarbeiter im Konzern. In Deutschland ist PSI an zwölf und im Ausland an fünf Standorten vertreten. Seit 1998 ist die PSI AG am Neuen Markt der Frankfurter Wertpapierbörse notiert. http://www.psi.de

ots Originaltext: PSI AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Ihr Ansprechpartner:

PSI AG
Karsten Pierschke
Manager Investor Relations
Dircksenstraße 42-44
D-10178 Berlin

Tel. +49 30 2801-2727
Fax +49 30 2801-1000
eMail: KPierschke@psi.de
Seite 2 / Pressemitteilung

Original-Content von: PSI AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PSI AG

Das könnte Sie auch interessieren: