Das könnte Sie auch interessieren:

Erste Bilder des neuen Ford Focus ST Turnier

Köln (ots) - - Neues, bis zu 206 kW (280 PS) starkes Sportmodell der Ford Focus-Baureihe debütiert auch ...

SKODA gibt einen ersten Eindruck der aufgewerteten SUPERB-Modellreihe in einem Teaservideo

Mladá Boleslav (ots) - - SKODA stellt überarbeitetes Flaggschiff vor, das erstmals auch in einer ...

#GNTM 2019: Das sind die Finalistinnen

Unterföhring (ots) - Sie haben 15 Wochen vor den Kameras gestrahlt, sie haben bei den herausfordernden Walks ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von PSI AG

22.04.2015 – 12:43

PSI AG

Honda Logistics optimiert die Logistik mit PSIglobal

Berlin (ots)

Die Honda Motor Europe Logistics NV mit Sitz in Gent, Belgien, hat von der PSI Logistics GmbH das Produkt PSIglobal erworben. Mit dem Standardsystem für strategische Planung, Steuerung und Optimierung von logistischen Netzen überprüft und strafft das Logistikunternehmen der Honda-Gruppe seine multimodalen Beschaffungs- und Distributionsnetze für den europäischen Motorradmarkt.

Honda Motor Europe Logistics NV arbeitet bereits seit Mitte 2014 mit einer Mietversion des PSIglobal. Im Tagesbetrieb überzeugte die Funktionsbreite des Standardsystems, mit der unter anderem das existierende europäische Beschaffungs- und Distributionsnetz in allen Details abgebildet, das vorhandene Schiff-/Straße-Beschaffungsnetz analysiert sowie optimierende Alternativen modelliert und überprüft wurden. Dabei zeigte PSIglobal Optionen zur Verbesserung der Services und Kostenstrukturen auf, die nun in der Praxis weiter untersucht und umgesetzt werden. Nach den positiven Erfahrungen der vergangenen Monaten und der Überzeugung, dass die Modellierungsfunktionen des Systems dazu beitragen können, die Logistik des Unternehmens weiter zu verbessern, entschied sich Honda jetzt für den kontinuierlichen Einsatz des PSIglobal.

Das System ermöglicht mit seiner Szenario-Technologie und integrierten Analysemethoden die Modellierung, Prüfung und Optimierung von multimodalen Supply Chain Netzen und Logistikprozessen sowie die Identifizierung von Kennzahlen und Sensitivitäten. Durch den modellbasierten Ansatz berechnet es die optimale Anzahl und Lage von Standorte und optimiert Transportstrukturen, um Lager- und Transportkosten zu senken. Mathematische Methoden erlauben die Integration von vorhergesagten Volumina und Personalkostenentwicklungen in die Planung, um die Netzwerke entsprechend zu kalibrieren. Innerhalb der letzten zwei Jahre haben sich zahlreiche führende Markenhersteller für den Einsatz von PSIglobal für ihre logistischen Optimierungen entschieden und damit mehr als 100 Millionen Transportaufträge optimiert.

Die PSI AG entwickelt und integriert auf der Basis eigener Softwareprodukte komplette Lösungen für Energiemanagement (Gas, Öl, Elektrizität, Wärme, Energiehandel), Produktionsmanagement (Rohstoffgewinnung, Metallerzeugung, Automotive, Maschinenbau, Logistik) und Infrastrukturmanagement für Verkehr und Sicherheit. PSI wurde 1969 gegründet und beschäftigt 1.700 Mitarbeiter weltweit. www.psi.de

Pressekontakt:

PSI AG
Bozana Matejcek
Konzernpressereferentin
Dircksenstraße 42-44
10178 Berlin
Deutschland
Tel. +49 30 2801 2762
Fax +49 30 2801 1000
E-Mail: BMatejcek@psi.de

Original-Content von: PSI AG, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von PSI AG
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung