Egencia

Egencia gibt seine Mobile Strategie für 2011 bekannt

Paris, London, München und Brüssel (ots/PRNewswire) - Egencia(R), ein Unternehmen der Expedia, Inc., hat heute die nächsten Schritte seiner mobilen Strategie und Investitionen im Mobilfunkbereich und die bevorstehende Markteinführung neuer mobiler Features und Ressourcen für Geschäftsreisende und Firmenkunden bekannt gegeben. Zusätzlich hat Egencia gemeinsam mit der Business Travel Media Group einen Bericht über mobile Sicherheitsstrategien veröffentlicht, welcher die Best Practices aufzeigt, die Unternehmen wirksam zur Absicherung ihrer Geschäftsreisenden einsetzen können.

"Wir haben weiterhin ein offenes Ohr für die Bedürfnisse unserer Kunden und deren Reisender und arbeiten daran, ihnen die Tools und Technologie bereitzustellen, die sie benötigen, um mehr Zeit zu haben und effizienter zu arbeiten", erklärt Rob Greyber, Präsident von Egencia. "Auf dem rasanten globalen Markt der heutigen Zeit brauchen Geschäftsreisende sofort relevante Informationen, die sie unterwegs abrufen können. Die heutige Bekanntgabe ist nur ein Schritt bei unseren laufenden Investitionen und Innovationen im Mobilfunkbereich."

Diese neue mobile App ist ab dem 2. Quartal 2011 für iPhones und mobile webfähige Geräte erhältlich. Zu den Funktionalitäten gehören:

- Intelligente Reiseinformationen: die Anwendung folgt dem Reisenden während der Reise und liefert ihm Informationen, die für den aktuellen Reiseabschnitt relevant sind.

- Flugpläne und Online-Check-In

- Interaktive Karten für alle Reiseabschnitte, inklusive genauer Wegbeschreibungen zu Hotels und direktem Zugriff auf die Google-Maps-Funktion zur Suche von Unternehmen vor Ort

- Ortsspezifische Benachrichtigungen zu Flügen in Echtzeit (inkl. verspätete und annullierte Flüge)

- Warnungen für Flüge und Zielorte: aktuelle Informationen zu Sicherheitsfragen, Wetter und Naturkatastrophen

- Egencias Click-to-call-Kundendienst: leichte telefonische Verbindung zu dem persönlichen Kundenservice

- Wettervorhersage für Ankunftsort des Reisenden

- Volle Unterstützung für acht Sprachen: Englisch (US und UK), Französisch, Französisch (Kanada), Deutsch, Italienisch, Spanisch und Niederländisch.

"Heutzutage hat sich unsere mobile Geschäftskommunikation verändert: Es geht nicht mehr nur ums E-Mail-Checken, sondern um mehr Interaktion zwischen dem Reisenden und seinen mobilen Geräten", erklärt Christophe Pingard, Senior Vice President von Egencia EMEA und APAC. "Zugang zu wichtigen und aktuellen Informationen ist ein entscheidender Faktor. So gewähren unsere mobilen Zielort-Warnungen dem Geschäftsreisenden im Vorhinein einen Überblick über Sicherheitsfragen und klimatische Gegebenheiten, so dass sie fundierte Entscheidungen über ihre Reisepläne treffen können."

Zu einem späteren Zeitpunkt in diesem Jahr wird Egencia ein erweitertes Spektrum an mobilen Funktionen veröffentlichen, darunter auch ein Such- und Buchungstool und einen systemeigenen Support.

Nachdem Egencia bereits ein Traveller Tracking Tool und wichtige Reisemeldungen auf der eigenen Buchungsplattform integriert hat, konzentriert sich das Unternehmen nun auch weiter auf die Sicherheit der Reisenden und macht die Ausweitung der mobilen Strategie zur Priorität. Heute hat Egencia gemeinsam mit der Business Travel Media Group eine Studie über mobile Sicherheitsstrategien veröffentlicht, damit Reiseverantwortliche und Reisende den Nutzen ihrer mobilen Geräte erhöhen können und besser auf den Ernstfall vorbereitet sind.

Diese Studie vermittelt Lösungen, wie man Geschäftsreisende unterwegs erfolgreich lokalisieren und kontaktieren kann. Reiseverantwortliche sollten genehmigte mobile Tools in ihr Reiseprogramm aufnehmen und die Angestellten dazu anhalten, diese empfohlenen Plattformen, Tools und Kanäle zu verwenden. Weitere Strategien und in der Studie hervorgehobene Best Practices beinhalten:

- Bei internationalen Reisen muss sichergestellt werden, dass das Mobilfunkgerät auch in anderen Ländern funktioniert

- Benachrichtigungsoptionen per SMS falls die mobile Netzverbindung des Mobiltelefons aufgrund eines Notfalls blockiert wurde

- Reisewarnungen als Textnachrichten

- Verstärkte mobile Sicherheitsstrategien für Mitarbeiter, die in gefahrenträchtige Gebiete reisen

Weitere Informationen über die Bekanntgabe von Egencias mobiler Strategie sind auf Anfrage verfügbar. Alle Details zur Studie über mobile Sicherheit von Egencia und der Business Travel Media Group erfahren sie auf: https://www.egencia.de/public/de/de/promotion/landi ng-mobile-and-security/?Campaign_ID=7012000000047Ts

(Aufgrund der Länge dieser URL kann es notwendig sein, diesen Hyperlink zu kopieren und ihn in das URL-Adressfeld Ihres Internet-Browsers zu kopieren. Sollte ein Leerzeichen zu sehen sein, entfernen Sie dies bitte zuvor.)

Über Egencia, ein Unternehmen der Expedia, Inc.

Egencia ist das fünftgrösste Reiseverkehrsunternehmen der Welt. Als Teil von Expedia, Inc. , dem weltweit grössten Reisedienstleister, hilft Egencia Unternehmen durch seinen einzigartigen ganzheitlichen Service für Geschäftsreisen dabei, voranzukommen. Egencias Branchenkenntnisse führen zu bedeutenden Ergebnissen. Das Unternehmen sorgt für bedeutende Fortschritte, die wirklich etwas bewegen. Durch die Kombination von leistungsfähigen Offline- und Online-Diensten kann Egencia ein komplettes Angebot für Geschäftsreisende bieten, welches durch eine weltweite Marktexpertise und eine Best-in-Class-Technologieplattform unterstützt wird.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.egencia.de

Egencia und das Egencia-Logo sind eingetragene Warenzeichen oder Warenzeichen von Expedia, Inc. in den USA und/oder in anderen Ländern. Weitere hierin verwendete Logos bzw. Produkt- und Unternehmensbezeichnungen sind Eigentum der entsprechenden Inhaber. (c) 2011 Egencia, LLC. Alle Rechte vorbehalten. CST # 2083922-50

Pressekontakt:

Pressekontakt: Frau Boissicat,
+33-6-12-56-32-26,r.boissicat@egencia.com

Original-Content von: Egencia, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Egencia

Das könnte Sie auch interessieren: