PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von MDR Mitteldeutscher Rundfunk mehr verpassen.

17.12.2020 – 10:03

MDR Mitteldeutscher Rundfunk

Vorfreude auf Weihnachten: MDR unterhält TV-Publikum mit viel Musik

Vorfreude auf Weihnachten: MDR unterhält TV-Publikum mit viel Musik
  • Bild-Infos
  • Download

Leipzig (ots)

Gunther Emmerlich, Bernhard Brink, Marianne Martin und Stefanie Hertel bringen kurz vor Weihnachten und am Heiligabend in verschiedenen Weihnachtsproduktionen festliche Stimmung auf die Bildschirme nach Hause. Die Sendungen sind auch in der Mediathek abrufbar.

Auf das musikalische Adventsprogramm stimmt am 21. Dezember, 20.15 Uhr Gunther Emmerlich mit "Wenn Engel musizieren" ein. Auch in diesem Jahr weiß Emmerlich - selbst ein großer Weihnachtfan - alles rund um die Geschichte vieler Weihnachtslieder. In der Sendung stellt er seine liebsten Songs aus aller Welt vor. Gesungen wird u. a. vom Tölzer Knabenchor, Rod Stewart, Adoro, Deborah Sasson, Maite Kelly, Roland Kaiser, Katarina Herz, Julia Lindholm, Camilla Nylund und dem Dresdner Kreuzchor, Ute Freudenberg sowie dem MDR Kinderchor. Mit seinen Gästen Katrin Weber und Jörg Kachelmann plaudert er über Weihnachtslieder und Bräuche aus der ganzen Welt und macht gemeinsam mit ihnen Musik. Die Sendung ist ab Ausstrahlung bis zum 31. Dezember in der Mediathek abrufbar.

Am 23. Dezember erwarten die Zuschauerinnen und Zuschauer, ebenfalls 20.15 Uhr, "Die besten Weihnachtshits aller Zeiten - Präsentiert von Bernhard Brink". Der Moderator hat für sein Publikum seine persönliche Hit-Liste zusammengestellt - unter anderem mit Frank Schöbel und Aurora Lacasa, Mariah Carey, Chris Rea, Matthias Reim, Boney M., Modern Talking, Juliane Werding, Slade, Semino Rossi, Dagmar Frederic & Peter Wieland, Roland Kaiser, Andrea Berg, Gerd Christian, Michelle, Karel Gott, Howard Carpendale, Rolf Zuckowski, Sarah Connor, Melanie Thornton u.v.a. .Auch kennt er manche Geschichte zu den Songs: Die erste Aufnahme von "White Christmas" entstand 1942 - in nur 18 Minuten - für den Tanz- und Musikfilm "Holiday Inn". Laut Guinness-Buch der Rekorde wurden die von Bing Crosby gesungenen Versionen des Klassikers 50 Millionen Mal verkauft. Damit ist der Song die weltweit meistverkaufte Single. Die Sendung ist ab 23. Dezember bis 30. Dezember in der Mediathek abrufbar.

Beliebte Weihnachtslieder - gesungen von den Kindern und Jugendlichen der Pauluskirche in Halle - sind am Nachmittag des Heiligabends zu erleben. In die Sendung eingebettet ist auch ein ganz besonderes Krippenspiel: "Paule und das Krippenspiel" ist ein Kurzspielfilm über Freundschaft und Hilfsbereitschaft. Erdacht von der bekannten Jugendbuchautorin Kirsten Boie und gemeinsam produziert von KiKA und MDR. Die Koproduktion ist mit Jella Haase und Tyron Ricketts prominent besetzt. Eine Einladung an Familien zu Hause zum Mitsingen und zum Nachdenken über die Botschaft des Weihnachtsfestes. "Weihnachtslieder und ein Krippenspiel" ist am 24. Dezember, 16 Uhr im MDR zu sehen. Der Film ist ab 23. Dezember, 18 Uhr in der Mediathek für zwei Monate abrufbar. Mehr Informationen unter mdr.de.

Seit 1992 begrüßt Marianne Martin am 24. Dezember ihr Publikum zu "So klingt´s bei uns im Arzgebirg". In diesem Jahr verabschiedet sich die Moderatorin von ihrem Publikum. Aber auch in ihrer letzten Sendung lädt sie gemeinsam mit Annett Illig um 16.30 Uhr im MDR-Fernsehen in eine festlich geschmückte Hutzenstube ein und zelebriert mit Liedern - gesungen von den Bergsängern Geyer, Paul und Jens Schmiedel, dem Erzgebirgsensemble Aue und der Gruppe Fei - und Gedichten aus dem Erzgebirge den Heiligabend. Am Kamin geht es in Gesprächen unter anderem um altes Schnitzhandwerk, um süße Köstlichkeiten aus einer erzgebirgischen Konditorei und um neue Ideen für traditionelle Schwibbögen. Pfarrer Andreas Lau aus Großrückerswalde erinnert an die Geschichte und Bedeutung dieser Heiligen Nacht. Die Sendung ist ab 24. Dezember 13 Uhr bis 23. Januar 2021 in der Mediathek abrufbar.

Zum singenden und klingenden Weihnachtsabend ins Vogtland laden ebenfalls am 24. Dezember, um 19.45 Uhr Stefanie Hertel und Familie ein. Bei "Weihnachten daheim" sind Tochter Johanna und Papa Eberhard ebenso dabei wie Ehemann Lanny. Alle haben ihre Aufgaben rund um den Heiligen Abend: Johanna und Eberhard bereiten das traditionelle Hertelsche Weihnachtsessen, ein Käsefondue, vor. Lanny backt Brot nach seinem persönlichen Rezept und Stefanie schmückt Baum und Stube mit dem Familienweihnachtsschmuck. Musikalisch wird der Abend u.a. von Andy Borg, Patrick Lindner, Anita und Alexandra Hofmann, Julia Lindholm, Marc Marshall und Anna Maria Kaufmann begleitet. Die Sendung ist ab 24. Dezember, 18 Uhr bis 23. Januar 2021 in der Mediathek abrufbar.

Zum Jahresende bündelt der MDR sein Programm erneut unter dem Schwerpunkt "Weihnachten bei uns". Dabei wird das MDR-Publikum in TV, Hörfunk und Online in diesem besonderen Jahr mit der gemeinschaftsstiftenden Aktion "Gemeinsam statt einsam" angesprochen #gemeinsamstatteinsam.

Musikalisch begleitet wird die Kampagne mit dem eigens produzierten Song "10.000 Fragen", den Jeanette Biedermann mit dem MDR-Sinfonieorchester interpretiert und der Premiere bei der "Goldenen Henne 2020" hatte.

Neben einer Schwerpunktwoche und verschiedenen Wochenserien im MDR-Nachmittag sind viele weitere Formate und Sendungen in TV, Radio und Online beteiligt. Dazu gehören u. a. "MDR fragt", "Hauptsache gesund", "Riverboat", "Weihnachten bei uns", "Mach dich ran!", die "José Carreras Gala", die Auszeichnung "Thüringer des Jahres", "Nah dran", "Tierisch, tierisch", die "Adventsaktion von MDR SACHSEN", MDR Wissen sowie die die "Jungen Angebote" des MDR.

Pressekontakt:

MDR, Presse und Information, Bianca Hopp, Tel.: (0341) 3 00 64 32, E-Mail: presse@mdr.de, Twitter: @MDRpresse

Original-Content von: MDR Mitteldeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: MDR Mitteldeutscher Rundfunk
Weitere Storys: MDR Mitteldeutscher Rundfunk