PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von MDR Mitteldeutscher Rundfunk mehr verpassen.

08.12.2020 – 15:50

MDR Mitteldeutscher Rundfunk

Mareile Höppner und Sven Lorig moderieren José Carreras-Gala gemeinsam mit Startenor

Mareile Höppner und Sven Lorig moderieren José Carreras-Gala gemeinsam mit Startenor
  • Bild-Infos
  • Download

Leipzig (ots)

Am 10. Dezember findet die 26. José Carreras Gala in Leipzig statt. Der MDR überträgt das Benefizereignis ab 20.15 Uhr live. Wie im vergangenen Jahr wird Brisant-Moderatorin Mareile Höppner an der Seite von Stifter und Weltstar José Carreras stehen und erstmals gemeinsam mit ARD-Morgenmagazin-Moderator Sven Lorig durch einen Abend voller Emotionen und musikalischer Höhepunkte führen.

Aufgrund der Corona-Pandemie findet in diesem Jahr die José Carreras Gala ausschließlich als TV-Ereignis und ohne Live-Zuschauer statt.

An diesem Abend erwarten die Zuschauerinnen und Zuschauer bewegende Auftritte und berührende Momente.

Zahlreiche nationale und internationale Stars aus Klassik, Crossover und Pop haben bereits zugesagt, José Carreras in seinem engagierten Kampf gegen Leukämie zu unterstützen: Dazu zählen Künstlerinnen und Künstler wie Amy Macdonald, Jeanette Biedermann, Max Raabe, Howard Carpendale, Beatrice Egli, David Garrett, LEA, Wencke Myhre, Kerstin Ott, Sasha, Rolando Villazón und Stefan Zauner.

Auch die Spendenhotlines sind während der großen Live-Show prominent besetzt. Auf großzügige Spenden hoffen: Axel Schulz, Perry Bräutigam, Dieter Hallervorden, Franziska Schenk, Minh Khai, Kati Wilhelm, Daniela Ziegler, Kamilla Senjo, Regina Halmich, Stefan Mross, Anna-Carina Woitschak, Stephanie Müller-Spirra, Tina Ruland, Thomas Rühmann, Luan Gummich und viele weitere bekannte Telefonpaten.

Die Brisant-Moderatorin Mareile Höppner engagiert sich für den Kampf gegen Leukämie auch aus persönlichen Gründen: "Es ist eine Ehre für mich, bereits im zweiten Jahr in Folge an der Seite des großartigen José Carreras durch den Abend führen zu dürfen. Seit 25 Jahren trägt José Carreras mit der von ihm gegründeten José Carreras Leukämie-Stiftung wesentlich dazu bei, die Diagnostik und Therapie von Leukämie zu verbessern. Er zeigt damit ein beispielloses, beständiges und außerordentliches Engagement, um Leben zu retten und Leid zu lindern. Ich selbst weiß, welches Leid eine Krebserkrankung mit sich bringen kann, wie ich bei engen Freunden und Verwandten erfahren musste."

Sven Lorig: "Ich freue mich, dass ich neben Mareile Höppner José Carreras unterstützen kann. Leukämie-Patienten kämpfen um ihr Leben. Und auch für die Familien ist diese Krankheit eine sehr große Belastung. Es ist wichtig, als Gesellschaft Solidarität zu zeigen und auch die Forschung weiter zu fördern. Gerade in diesen besonderen Zeiten dürfen wir Leukämie-Patienten nicht vergessen. Diese Krankheit macht keine Pause."

Welche internationalen und nationalen Künstler in diesem Jahr an der Seite von José Carreras für den guten Zweck auf der Bühne stehen werden, wird in den nächsten Wochen bekanntgegeben.

Seit der Premiere im Jahr 1995 unterstützen den Weltstar José Carreras jedes Jahr in der José Carreras Gala bekannte internationale und nationale Künstler im Kampf gegen Leukämie und andere Blut- und Knochenmarkserkrankungen. Es wurden über diese Galas und weitere Benefizaktionen in den vergangenen 25 Jahren bereits über 220 Millionen Euro an Spenden generiert.

Die Sendung ist im Anschluss an die Ausstrahlung eine Woche in der Mediathek abrufbar.

Zum Jahresende bündelt der MDR sein Programm erneut unter dem Schwerpunkt "Weihnachten bei uns". Dabei wird das MDR-Publikum in TV, Hörfunk und Online in diesem besonderen Jahr mit der gemeinschaftsstiftenden Aktion "Gemeinsam statt einsam" angesprochen #gemeinsamstatteinsam.

Musikalisch begleitet wird die Kampagne mit dem eigens produzierten Song "10.000 Fragen", den Jeanette Biedermann mit dem MDR-Sinfonieorchester interpretiert und der Premiere bei der "Goldenen Henne 2020" hatte.

Neben einer Schwerpunktwoche und verschiedenen Wochenserien im MDR-Nachmittag sind viele weitere Formate und Sendungen in TV, Radio und Online beteiligt. Dazu gehören u. a. "MDR fragt", "Hauptsache gesund", "Riverboat", "Weihnachten bei uns", "Mach dich ran!", die "José Carreras Gala", die Auszeichnung "Thüringer des Jahres", "Nah dran", "Tierisch, tierisch", die "Adventsaktion von MDR SACHSEN", MDR Wissen sowie die die "Jungen Angebote" des MDR.

Pressekontakt:

MDR, Presse und Information, Bianca Hopp, Tel.: (0341) 3 00 64 32, E-Mail: presse@mdr.de, Twitter: @MDRpresse

Original-Content von: MDR Mitteldeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell