Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von MDR Mitteldeutscher Rundfunk

23.09.2019 – 15:49

MDR Mitteldeutscher Rundfunk

Starke Quote für "Tatort Weimar"

Starke Quote für "Tatort Weimar"
  • Bild-Infos
  • Download

Leipzig (ots)

Der neunte Weimar-Tatort "Die harte Kern" lockte am Sonntagabend 8,53 Millionen Krimifans vor die Fernseher und erreichte über alle Altersgruppen hinweg einen Marktanteil von 25,5 Prozent.

Beim jungen Publikum lag der Marktanteil bei stattlichen 22,5 Prozent (2,47 Mio. Zuschauer/innen), damit gehörte dieser Krimi aus Thüringen bei den 14- bis 49-Jährigen zu den marktanteilstärksten "Tatorten" des bisherigen Jahres.

Im neunten Fall der Weimarer Kommissare Kira Dorn (Nora Tschirner) und Lessing (Christian Ulmen) landet Lessing selbst hinter Gittern. Er soll den Schrottplatzbesitzer Harald Knopp getötet haben. Um Lessings Unschuld zu beweisen, muss Kira Dorn sich nicht nur mit der Sonderermittlerin Eva Kern (Nina Proll) und Knopps missratener Familie herumschlagen, sondern auch mit dem Gott des Unheils.

Der zehnte Tatort aus Weimar wurde im Juni dieses Jahres abgedreht. In "Der letzte Schrey" (Arbeitstitel) werden Kira Dorn und Lessing im Mordfall an der Gattin eines Weimarer Strickwaren-Herstellers ermitteln. Derzeit geplanter Sendetermin: 5. April 2020.

Pressekontakt:

MDR, Presse und Information, Birgit Friedrich,
Tel.: (0341) 3 00 6545, E-Mail: presse@mdr.de, Twitter: @MDRpresse

Original-Content von: MDR Mitteldeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell