Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von MDR Mitteldeutscher Rundfunk

26.03.2019 – 14:56

MDR Mitteldeutscher Rundfunk

Neue Gesichter, neue Drehorte und neue Online-Angebote zum Start der 22. Staffel "Schloss Einstein"

Neue Gesichter, neue Drehorte und neue Online-Angebote zum Start der 22. Staffel "Schloss Einstein"
  • Bild-Infos
  • Download

Leipzig (ots)

Kein Scherz: Am 1. April startet "Schloss Einstein" sportlich, spannend und mit viel Humor in die 22. Staffel. Die Einsteiner stehen kopf: Sie werden mit dem Sportgymnasium Erfurt zusammengelegt und müssen dafür umziehen. Die 26 neuen Folgen sind montags bis freitags, 14.35 Uhr, im KiKA, dem Kinderkanal von ARD und ZDF, zu sehen.

Die Einsteiner wünschten sich sicher, dass der erste Schultag nur ein schlechter Aprilscherz ist. Denn ihr geliebtes "Schloss Einstein" wird ausgerechnet mit dem ungeliebten Sportinternat Erfurt zusammengelegt. Martha (Luna Kuse), ihre beste Freundin Nele (Hanna-Sophie Stötzel), Einzelgänger Pit (Ferenc Amberg) und die anderen Einsteiner wollen einfach nur noch weg! Nicht nur der "graue Kasten" - ihr sogenanntes neues Internat, sondern auch die coole Sportler-Gang TNT um Till (Jonas Kaufmann), Nick (Michael Schweisser) und Timo (Luca Jung) machen den Einsteinern den Einzug schwer.

Die Sportler machen keinen Hehl daraus, dass sie keinen Bock auf die Einsteiner haben. Die neue Modellschule mit dem Leitmotiv "Schule in Bewegung" ist die Idee des frischgebackenen Schulrats Dr. Michael Berger (Robert Schupp). Modernes, wissenschaftliches Kurssystem gepaart mit sportlicher Leistungsorientierung - auf dem Papier klingt das super. Aber in der Praxis sieht das anders aus.

Direktor Jong Hi Chung (Ill-Young Kim) und seine neue Co-Direktorin Dr. Martina Stocker (Gitta Schweighöfer) haben alle Hände voll zu tun, ihre Schützlinge zur Räson zu rufen und auf eine Linie zu bringen. Missverständnisse, Streiche und entsprechende Retourkutschen sind an der Tagesordnung. An Einfallsreichtum mangelt es den Schülern nicht, so dass sich das Direktoren-Duo schließlich eingestehen muss, dass die unterschiedlichen Lebensentwürfe und Prioritäten nicht zusammenpassen. Das bedeutet das Aus der Modellschule. Jetzt liegt es an den Schülern. In einer geheimen Rettungsmission wollen sie ihre Lehrer vom Gegenteil überzeugen.

Neuer Drehort im Steigerwald

Mitten im grünen Steigerwald ist nach aufwändigen mehrmonatigen Umbauarbeiten der Drehort "Sportinternat" entstanden. Aus dem alten Kinderheim ein Internat mit Tanzsaal, Kraftraum, Schlaf- und Lernbereichen sowie Sportanlagen im Außenbereich zu gestalten, war eine Mammutaufgabe. Entstanden ist ein cooler städtisch-urbaner Look. Auf der Internetseite kika.de/schlosseinstein lädt ein 360°-Rundgang zur Erkundungstour durchs Sportinternat ein.

Generell heißt das Motto bei "Schloss Einstein": "Online first"! Alle Folgen sind bereits am Vortag exklusiv auf kika.de und im KiKA-Player abrufbar. Außerdem gibt es zusätzliche Szenen und Informationen. Neu ist der Instagram-Channel des Formats, bei dem alle Fans voll auf ihre Kosten kommen werden, ganz nach dem Motto #allefüreinstein.

"Schloss Einstein" ist eine Produktion der Saxonia Media im Auftrag der ARD unter Federführung des Mitteldeutschen Rundfunks für KiKA, den Kinderkanal von ARD und ZDF. Produzent ist Jan Kruse, Producerin Josefine Bohlken (beide Saxonia Media). Die Redaktion verantworten Anke Lindemann und Nicole Schneider (beide MDR).

Weitere Informationen und Fotos zu den neuen Folgen finden Sie unter kika.de/schloss-einstein.

Pressekontakt:

Pressekontakt MDR: Kerstin Gensel-Dittmann, Presse und Information,
Tel.: (0341) 300 - 6535 oder E-Mail: presse@mdr.de;
Twitter: @MDRpresse

Pressekontakt SAXONIA MEDIA: Lea Junghanns, Tel.: (0341) 3500 - 1200
oder E-Mail: lea.junghanns@saxonia-media.de

Original-Content von: MDR Mitteldeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell