Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von MDR Mitteldeutscher Rundfunk

28.02.2018 – 14:06

MDR Mitteldeutscher Rundfunk

KAUSA Medienpreis 2018 für MDR-Produktion

KAUSA Medienpreis 2018 für MDR-Produktion
  • Bild-Infos
  • Download

Leipzig (ots)

Für ihren MDR-"Exakt"-Beitrag "Kaum Jobs für Flüchtlinge" haben die Reporterinnen Julia Cruschwitz und Carina Huppertz den KAUSA Medienpreis 2018 des Bundesministeriums für Bildung und Forschung in der Kategorie "Einzelbeiträge/Video" erhalten.

Die von Journalisten und Medienexperten besetzte Jury bezeichnet den Beitrag von Cruschwitz und Huppertz als Musterbeispiel für konstruktiven Journalismus.

In ihrem Beitrag stellen die beiden MDR-Reporterinnen zwei Firmen vor, die geflüchtete Menschen ausbilden. Dabei handelt es sich um einen mittelständigen Betrieb aus Radebeul und ein großes Unternehmen aus Leipzig. Es wird deutlich, dass die Hürden und Probleme je nach Betriebsgröße ganz unterschiedlich sind.

Der "Exakt"-Beitrag "Kaum Jobs für Flüchtlinge" lief am 14. Juni 2017 im MDR-Fernsehen und kann unter folgendem Link noch einmal angesehen werden: https://www.mdr.de/investigativ/journalistenpreis-exakt-jobs-fluechtlinge-100.html

Der KAUSA Medienpreis wurde am 27. Februar 2018 in Berlin verliehen. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung hatte mit dem Preis vier herausragende journalistische Beiträge geehrt, die sich mit dem Thema Bildungswege von Migrantinnen und Migranten befassen.

Pressekontakt:

MDR, Abteilung Presse und Information, Katrin Stolle,
Tel.: (0341) 3 00 64 53, E-Mail: presse@mdr.de, Twitter: @MDRpresse

Original-Content von: MDR Mitteldeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell