MDR Mitteldeutscher Rundfunk

Trimedialer MDR-Thementag "Mit Tempo 300 durch Mitteldeutschland"

Die neue ICE-Strecke "Leipzig/Halle - Nürnberg" ist fertig: Am Freitag, 8. Dezember, berichtet der MDR live sowie in seinen tagesaktuellen TV- und Hörfunksendungen von der offiziellen Eröffnung der Bahntrasse - direkt vom zentralen ICE-Knoten in Erfurt. Dazu gibt es ein Online-Spezial. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7880 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/MDR Mitteldeutscher Rundfunk"
Die neue ICE-Strecke "Leipzig/Halle - Nürnberg" ist fertig: Am Freitag, 8. Dezember, berichtet der MDR live sowie in seinen tagesaktuellen TV- und Hörfunksendungen von der offiziellen Eröffnung der Bahntrasse - direkt vom zentralen ICE-Knoten in Erfurt. Dazu gibt es ein Online-Spezial. Weiterer Text über... mehr

Leipzig (ots) - Die neue ICE-Strecke "Leipzig/Halle - Nürnberg" ist fertig: Am Freitag, 8. Dezember, berichtet der MDR live sowie in seinen tagesaktuellen TV- und Hörfunksendungen von der offiziellen Eröffnung der Bahntrasse - direkt vom zentralen ICE-Knoten in Erfurt. Dazu gibt es ein Online-Spezial.

Mit der Fertigstellung des letzten Teilstücks "Erfurt - Bamberg" geht nunmehr die aus- bzw. neugebaute ICE-Schnellstrecke "München - Berlin" offiziell in Betrieb. Damit verkürzt sich die Reisezeit für viele Zugreisende deutlich. Denn der ICE-Sprinter wird ab Fahrplanwechsel Mitte Dezember weniger als vier Stunden für die Fahrt von München nach Berlin brauchen.

Von Erfurt - dem zentralen Knoten im ICE-Netz der Deutschen Bahn - schaltet MDR THÜRINGEN live von der Streckeneröffnung in die tagesaktuellen MDR-Programme, beginnend mit "MDR um elf". TV-Beiträge, unter anderem mit Impressionen vom Festakt am Bahnhof Erfurt, sind außerdem bei "MDR um 2", bei "MDR AKTUELL" und im "MDR THÜRINGEN JOURNAL" ab 19.00 Uhr zu sehen. Die Reporter von "MDR THÜRINGEN - Das Radio" berichten zudem live - und das auch bei MDR JUMP und "MDR AKTUELL - Das Nachrichtenradio".

MDR SACHSEN-ANHALT wird am 8. Dezember vor allem beleuchten, was sich für Zugreisende verbessert und welche Bahnhöfe in Sachsen-Anhalt am meisten von der neuen Trasse profitieren. "MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE" meldet sich zwischen 19.00 und 19.30 Uhr aus dem Premieren-Sonderzug und begleitet 180 MDR-Gewinner aus Mitteldeutschland auf der Eröffnungsfahrt von München nach Berlin. "MDR SACHSEN-ANHALT - Das Radio wie wir" berichtet unter anderem vom Festakt am Wittenberger Hauptbahnhof.

Alles zur neuen Gesamtstrecke gibt es im Online-Spezial www.mdr.de/s/8 . Bei Facebook live können Interessenten dieEinfahrt der Sonderzüge im Hauptbahnhof Erfurt verfolgen.

Vor zwei Jahren hat die Deutsche Bahn den neuen ICE-Abschnitt zwischen Leipzig/Halle und Erfurt in Betrieb genommen. Mit dem südlichen Teil der Strecke durch den Thüringer Wald bis Nürnberg findet nun das Milliarden-Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 seinen Abschluss.

Pressekontakt:

MDR, Hauptabteilung Kommunikation, Margit Parchomenko,
Tel.: (0341) 3 00 64 72, E-Mail: presse@mdr.de, Twitter: @MDRpresse

Original-Content von: MDR Mitteldeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: MDR Mitteldeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: