Das könnte Sie auch interessieren:

Scheitern Sterne-Köche an anspruchsvoller Shanghai-Küche? Die neue Kochshow "Top Chef Germany" am Mittwoch, 15. Mai 2019, um 20:15 Uhr in SAT.1

Unterföhring (ots) - Wie gut kennen sich deutsche Sterne-Köche mit asiatischen Köstlichkeiten aus? Werden ...

Neue Folgen bei RTL II: "Voller Leben - Meine letzte Liste"

München (ots) - - Zweite Staffel der Dokumentationsreihe mit sechs neuen Folgen - Myriam von M. erfüllt ...

Bundespräsident Steinmeier ehrt die Jugend forscht Bundessieger 2019

Hamburg/Chemnitz (ots) - Deutschlands beste Nachwuchswissenschaftler in Chemnitz ausgezeichnet Die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von MDR Mitteldeutscher Rundfunk

22.11.2017 – 13:46

MDR Mitteldeutscher Rundfunk

Trauer um IaF-Star Dieter Bellmann

Leipzig (ots)

MDR und SAXONIA MEDIA trauern um Dieter Bellmann, der Millionen von Fernsehzuschauerinnen und Zuschauern als Hauptdarsteller der ARD-Serie "In aller Freundschaft" bekannt ist.

Am 20. November 2017 verstarb Bellmann im Alter von 77 Jahren, wie seine Witwe in Leipzig bestätigte.

MDR-Programmdirektor Wolf-Dieter Jacobi: "Dieter Bellmann hat von Anfang an unsere ARD-Serie "In aller Freundschaft" geprägt: zunächst als Chefarzt, dann lange Jahre als medizinischer Direktor der 'Sachsenklinik' und nach Professor Simonis Pensionierung als Berater. Dieter Bellmann hat sich mit hoher Professionalität und viel Charme in die Herzen der Fans gespielt. Wir nehmen Abschied von einem guten Freund, der in seiner Rolle wie auch als Mensch eine ganz herausragende Figur bei 'In aller Freundschaft' war."

Seit mehr als 19 Jahren stand Dieter Bellmann für die ARD-Serie als Professor Simoni vor der Kamera. MDR-Fernsehfilmchefin Jana Brandt blickt zurück: "Dieter Bellmann hat mit seiner jahrzehntelangen Theatererfahrung und viel Spielfreude seinem Professor Simoni Ausdruck und Tiefe verliehen. Die Zuschauerinnen und Zuschauer kannten ihn als unumstrittenen Klinikleiter, der - menschlich stets fair und korrekt - immer ein offenes Ohr für alle seiner Mitarbeiter und seiner Patienten hatte. Wir und die Fans werden ihn schmerzlich vermissen."

Drehstart für "In aller Freundschaft", die im Auftrag des MDR für die ARD Degeto von der SAXONIA MEDIA in Leipzig produziert wird, war am 15. Juni 1998.

Sven Sund, Geschäftsführer der SAXONIA MEDIA: "Mit Dieter verlieren wir nicht nur einen wunderbaren Schauspieler und Kollegen, sondern noch viel mehr einen guten Freund. Ich danke Dieter von Herzen, dass er uns mit seinem Wesen bereichert hat, sowohl in der Sachsenklinik als auch privat. Das Team von 'In aller Freundschaft' um seinen Freund und Kollegen Thomas Rühmann und die gesamte Saxonia Media sind unendlich traurig."

Bis heute wurden 792 Folgen von "In aller Freundschaft" im Ersten gesendet. Dieter Bellmann war seit der ersten Folge mit dem Titel "Willkommen in Leipzig", Erstausstrahlung am 26.10.1998, dabei. Die letzte Folge mit ihm wurde am 10. Oktober 2017 im Ersten gezeigt.

Mehr zur Serie, Rollen und Darstellern unter www.mdr.de/in-aller-freundschaft/index.html.

Pressefotos unter www.ard-foto.de bzw. pressefoto@mdr.de.

Pressekontakt:

MDR: Susanne Odenthal, Abteilungsleiterin Presse und Information,
Tel.: (0341) 3 00 64 57 oder E-Mail:presse@mdr.de

SAXONIA MEDIA: Steffi Theuring, Pressesprecherin SAXONIA MEDIA, Tel.
(0172) 3 62 88 08 bzw. steffi.theuring@saxonia-media.de

Original-Content von: MDR Mitteldeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von MDR Mitteldeutscher Rundfunk
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung