Alle Storys
Folgen
Keine Story von MDR Mitteldeutscher Rundfunk mehr verpassen.

MDR Mitteldeutscher Rundfunk

"Voss & Team" deckt auf: Deutschlands größter Flughafen macht es Gepäckdieben leicht

Leipzig (ots)

Ein Test des MDR-Verbrauchermagazins "Voss & Team" hat Sicherheitslücken bei der Gepäckausgabe am Flughafen Frankfurt/Main offengelegt. Darüber berichten die Journalisten in der aktuellen Ausgabe der TV-Sendung am Donnerstag, 20. Oktober, 20.15 Uhr im MDR FERNSEHEN. Einem Reporter war es am Terminal 1 im Ankunftsbereich B problemlos gelungen, ohne Bordkarte und ohne Kontrollen zum Gepäckband zu gelangen. Dort konnte er unbemerkt einen Koffer vom Gepäckband nehmen und damit den Ankunftsbereich verlassen. Nach dem Test wurde das Gepäckstück dem Eigentümer zurückgegeben. Der Sprecher des Flugha-fenbetreibers Fraport Dieter Hulick erklärte, dass dem Unternehmen die Sicherheitslücke im Bereich B des Terminal 1 bekannt sei. Zudem gäbe es dieses Problem auch im Bereich A. Nach Auskunft von Hulick gab es Diebstähle.

Nach Aussage des Flughafenbetreibers soll durch einen Umbau die Sicherheitslücke im Bereich A bis Ende dieses Jahres geschlossen werden. Für den Bereich B sei das jedoch nicht möglich, so Hulick. Er erklärte: "Die infrastrukturelle Situation ermöglicht es uns nicht, die Zugänge zur Gepäckausgabe vollständig baulich abzutrennen. Dies wäre nur mit enorm großen Investitionsaufwand und massivem Eingriff in die Infrastruktur möglich, bei gleichzeitigem Verlust der Funktionalitäten, z.B. in der Halle B-Mitte." Nach seiner Auskunft wurden jedoch gemeinsam mit der Polizei Maßnahmen entwickelt, die die Anzahl der Gepäckdiebstähle zuletzt auf eine kleine zweistellige Zahl pro Jahr begrenzten.

Achtung Sperrfrist: Bei Angabe der Quelle frei zur Veröffentlichung ab 20.10.2016, 0.00 Uhr.

Pressekontakt:

MDR, Hauptabteilung Kommunikation, Sebastian Henne, Tel.: (0341) 3 00
63 76, E-Mail: presse@mdr.de; Twitter: @MDRpresse

Original-Content von: MDR Mitteldeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: MDR Mitteldeutscher Rundfunk
Weitere Storys: MDR Mitteldeutscher Rundfunk
  • 19.10.2016 – 00:00

    Bundesregierung billigt auch weiterhin fragwürdige Zulassung von Diesel-PKW

    Leipzig (ots) - Recherchen des ARD-Wirtschaftsmagazins "Plusminus" (MDR-Ausgabe, 19. Oktober, 21.45 Uhr, Das Erste) ergaben, dass nach dem Willen der Bundesregierung das Kraftfahrtbundesamt (KBA) weiterhin Diesel-PKW zulassen kann, auch wenn diese die zulässigen Abgasgrenzen im realen Verkehr überschreiten. Und das kann die Behörde, ohne juristische Konsequenzen ...

  • 18.10.2016 – 17:22

    MDR-Koproduktion "Inside Nordkorea" für Deutschen Menschenrechts-Filmpreis nominiert

    Leipzig (ots) - Der 90-minütige Dokumentarfilm, der sich in der Kategorie "Langfilm" Hoffnung auf eine Auszeichnung machen kann, ist morgen, 19. Oktober, 22.45 Uhr, im Ersten zu sehen. "Inside Nordkorea" (Kino-Titel "Under the Sun") erzählt exklusiv und mit vielen Überraschungen vom Leben einer Vorzeigefamilie in Nordkoreas Hauptstadt Pjöngjang. "Mein Vater sagt, ...

  • 18.10.2016 – 17:05

    "Fakt": Medikamentenversuche an Kindern in westdeutschem Heim

    Leipzig (ots) - Mit Medikamenten der Pharmafirma Merck sind in einem westdeutschen Heim Ende der 1950er Jahre Medikamentenversuche an Kindern durchgeführt worden. Das ergaben Recherchen des ARD-Magazins "FAKT" (heute 21.45 Uhr, im Ersten), die auf den Einschätzungen des Medikamentenexperten Gerd Glaeske und dem Historiker Uwe Kaminsky fußen. Vor allem die überproportional hohen Dosierungen sprechen gegen eine ...