MDR Mitteldeutscher Rundfunk

Vom Falkenstein bis in den Himalaya: 150 Jahre Bergsteigen in Sachsen

Leipzig (ots) - "BIWAK - Berge, Menschen, Abenteuer": Teil 1 am 25.06.2014, Teil 2 am 02.07.2014, Teil 3 am 09.07.2014, Teil 4 am 16.07.2014, jeweils Mittwoch, 21.15 Uhr im MDR FERNSEHEN

Das MDR-Bergsport-Magazin BIWAK widmet sich in seiner 4teiligen Sommer-Staffel der Faszination des sächsischen Bergsteigens, das vor 150 Jahren seine Geburtsstunde erlebte. Mit dem kühnen Aufstieg der Turner aus Bad Schandau auf den Falkenstein im Jahre 1864 wurde im Elbsandsteingebirge eine Entwicklung eingeläutet, die weltweit Beachtung fand und bis heute findet.

BIWAK beobachtet atemberaubende Kletterpartien zwischen Genuss und purer Schinderei an den bizarren Felstürmen der Sächsischen Schweiz und im Zittauer Gebirge.

Das Team besucht in der Schweiz den ersten Deutschen, der jemals auf einem 8000er stand: Peter Diener, gebürtiger Sachse, heute 85 Jahre alt.

Kletter-Legende Bernd Arnold kommt genauso zu Wort wie die "jungen Wilden", die an den Ketten der Traditionen zerren. Und wie jene, die das Fernweh plagt: Thomas Senf und Ines Papert zum Beispiel, die von einer Nordwand-Erstbegehung an einem noch unbestiegenen Fast-Siebentausender in Nepal beeindruckende Filmaufnahmen mitgebracht haben.

Atemberaubende Felsakrobatik, kuriose Momente, schräge Typen und amüsante Film-"Schätze" aus dem Archiv gehören genauso dazu wie die filmischen "Liebeserklärungen" an die mystische Schönheit der Sächsische Schweiz.

Moderation: Thorsten Kutschke

Pressekontakt:

MDR Landesfunhaus Sachsen, Peggy Ender,
Tel.: (0351) 8 46 35 15,
E-Mail: peggy.ender@mdr.de

Original-Content von: MDR Mitteldeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: MDR Mitteldeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: