MDR Mitteldeutscher Rundfunk

MDR: Ausschreibung für neues Redaktionsvolontariat
Bewerbungsschluss ist der 30.04.2014

Leipzig (ots) - Ab Februar 2015 bildet der MITTELDEUTSCHE RUNDFUNK wieder zehn Redaktionsvolontäre aus. Das Volontariat ist trimedial ausgerichtet, dauert 24 Monate und setzt sich aus Seminaren, Projekten und Praxisstationen in den Redaktionen von Hörfunk, Fernsehen und Telemedien zusammen. Die Ausbildung verknüpft nicht nur die drei Medien, sondern findet auch in allen drei Ländern des MDR-Sendegebiets Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen statt.

Das Angebot richtet sich an Hoch- oder Fachschulabsolventen/-innen, die bereits über erste journalistische Erfahrung, vorzugsweise in den elektronischen Medien verfügen. Der Umgang mit Internet und Social Media sollte ihnen vertraut sein. Voraussetzungen sind außerdem eine sehr gute Allgemeinbildung, Interesse am aktuellen Geschehen sowie am MDR und seinen Angeboten, sichere Deutsch-, Fremdsprachen- und PC-Kenntnisse. Interessenten senden ihre Bewerbung für das Redaktionsvolontariat schriftlich mit klassischen Unterlagen (Bewerbungsschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Zeugniskopien, Praktikumsnachweise) an folgende Anschrift:

Mitteldeutscher Rundfunk, 
HA Personal und Organisationsentwicklung, 
BildungsCentrum, 
04360 Leipzig. 

Weitere Informationen zur Ausbildung und zu den inhaltlichen 
Anforderungen unter www.mdr.de/volontariat 

 

Pressekontakt:

MDR, Hauptabteilung Kommunikation, Bianca Richter,
Tel.: (0341) 3 00 64 32, E-Mail: presse@mdr.de

Original-Content von: MDR Mitteldeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: MDR Mitteldeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: