MDR Mitteldeutscher Rundfunk

Burdy & Hänisch: Die "Neuen" bei "MDR aktuell"

    Leipzig (ots) - Zwei neue Moderatoren verstärken das Nachrichtenteam von MDR-aktuell: Jens Hänisch, 36, ist ein MDR-"Eigengewächs". Der gebürtige Potsdamer gehörte 1992 zu den ersten Volontären des Senders, arbeitete anschließend für FAKT und MDR-aktuell. Mit seinen Berichten von der Oder-Hochwasserkatastrophe erwarb er sich einen Ruf als Spezialist für heikle Reporter-Missionen. Als "Fronteinsatz" der besonderen Art sieht er den Moderatorenjob: "Ich komme zu unseren Zuschauern ins Wohnzimmer, präsentiere ihnen die wichtigsten Ereignisse des Tages - eine echte Herausforderung." Auch privat sucht Hänisch, glücklich verheirateter Vater von zwei Kindern, den Nervenkitzel: Sein Hobby ist das Drachenrennfahren, "Kite-Sailing" im Fachjargon.

    Neu auf dem Bildschirm ist auch Robert Burdy. Der 37-Jährige kann bereits auf eine spannende journalistische Laufbahn zurückblicken. Neun Jahre arbeitete er als Amerikakorrespondent für verschiedene Fernsehsender. 1998 kehrte er aus Washington in seine Heimatstadt Köln zurück, wo er für die Deutsche Welle englischsprachige Programme produzierte. Burdy freut sich auf die neue Tätigkeit: "MDR aktuell ist die Krönung. Ich habe in diesem Geschäft noch kein derart motiviertes Team erlebt, das so gut zusammenarbeitet". Euphorisch stimmt ihn auch das private Umfeld: "Ich habe mich in Leipzig gleich zuhause gefühlt. Nette, offene Leute, tolle Cafes, viel Grün - ich sitze stundenlang auf meinem Fahrrad."

    Eine Auszeit vor der Kamera nimmt dafür Claudia Knoßalla. Die Nachrichtenmoderatorin geht Ende der Woche in die "Babypause", will sich aber bereits Ende des Jahres wieder zurückmelden. Nach wie vor im Mutterschaftsurlaub befindet sich ihre Kollegin Kerstin Fischer.

    Achtung Redaktionen: Fotos der neuen Moderatoren sind unter www.ard-foto.de abrufbar.


ots Originaltext: MDR
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Bei Rückfragen:
Birthe Gogarten
MDR Kommunikation
Tel.: 0341 300 6457
Fax: 6462

Original-Content von: MDR Mitteldeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: MDR Mitteldeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: