MDR Mitteldeutscher Rundfunk

Super-Sonntag im Ersten: Biathlon, Bobfahren und mehrere Eishockeyklassiker sorgen für Olympia-Spannung in der ARD

Leipzig (ots) - Ein Olympia-Sonntag voller Spannung und Hoffnungen steht bevor - vor allem aus deutscher Sicht: Ab 18 Uhr überträgt die ARD hochkarätige Entscheidungen am laufenden Band.

Spannung und mehrere Chancen auf deutsches Edelmetall versprechen die Entscheidungen im Biathlon-Massenstart der Herren und Frauen. Gleich mehrere deutsche Hoffnungsträger gehen dabei ins Rennen: Während Magdalena Neuner ihre Medaillensammlung erweitern möchte, versuchen Kati Wilhelm und Andrea Henkel bei den Frauen sowie die Herren um Spitzenläufer Michael Greis zum ersten Mal auf dem Treppchen zu landen.

Im Zweierbob könnte André Lange als erster Bobpilot seine vierte olympische Gold-Medaille einfahren; der Fahnenträger des deutschen Teams und sein Anschieber Kevin Kuske gelten als Favoriten, nur bedrängt von nationaler Konkurrenz durch Jens Florschütz (Riesa).

Das Trauma des verkorksten 1000-Meter-Laufes will Eisschnellläuferin Anni Friesinger-Postma mit einem versöhnlichen Ende über die 1500-Meter-Distanz vergessen machen und doch noch mit einer Olympia-Medaille heimkehren. Außerdem steht die Super-Kombination aus Abfahrt und Slalom bei den Männern im Blickpunkt.

Im Eishockey folgt ein Gipfeltreffen dem nächsten: Während Gastgeber Kanada und Erzrivale USA die Vorherrschaft in Nordamerika ausspielen, kommt es auch zwischen Russland und Tschechien zum ewig jungen Duell. Zur Wiederauflage des olympischen Finales von 2006 kommt es in der deutschen Gruppe zwischen den skandinavischen Spitzenteams Finnland und Titelverteidiger Schweden.

Pressekontakt:

Für weitere Informationen steht der MDR interessierten
Medienvertretern jederzeit gern zur Verfügung.

Ansprechpartner vor Ort in Vancouver:
Dirk Thärichen
Hauptabteilungsleiter Kommunikation
MDR - Unternehmenssprecher
dirk.thaerichen@mdr.de
Tel.: +49 (0)341 / 30097 5646
Mobil: +1 778 / 9605015

Ansprechpartner in Leipzig:
Maike Beilschmidt
Hauptabteilung Kommunikation
MDR - Projektleiterin Olympia 2010
maike.beilschmidt@mdr.de
Tel.: +49 (0)341 / 300 6586
Mobil: +49 (0)151 / 14700510

Original-Content von: MDR Mitteldeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: MDR Mitteldeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: