Gruner+Jahr, GEO

ERNÄHRUNG: Chili hält schlank

    Hamburg (ots) - Wer gern und häufig scharf gewürzte Speisen isst, hält seine Verdauung auf Trab und tut damit vermutlich auch etwas Gutes für die Figur. Wie das GEO-Magazin in seiner Juni-Ausgabe berichtet, fanden Chin-Lin Hsu und Gow-Chin Yen von der National Ching Hing Universität in Taiwan kürzlich heraus, dass Capsaicin, der Scharfmacher aus der Chilischote, in der Lage ist, Fettvorläuferzellen zum Absterben zu bringen. Im Versuch mit Mäuseembryonen gingen bis zu 26,7 Prozent der mit dem Alkaloid behandelten Zellen ein. Bei den Kontrollproben waren es nur 0,1 Prozent.

    Die aktuelle GEO-Ausgabe umfasst 188 Seiten, kostet 6,- Euro und ist ab sofort im Handel erhältlich.

    Unter www.geo.de/presse-download finden Sie das aktuelle Heftcover zum Download.

Pressekontakt:
Maike Pelikan
GEO Marktkommunikation
20444 Hamburg
Tel.: 040/3703-2157, Fax: 040/3703-5683
E-Mail: pelikan.maike@geo.de
GEO im Internet: www.GEO.de

Original-Content von: Gruner+Jahr, GEO, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Gruner+Jahr, GEO

Das könnte Sie auch interessieren: