Gruner+Jahr, GEO

GEO SAISON verleiht die GOLDENE PALME für die besten Reisen des Jahres 2006

    Hamburg (ots) - Die GRÜNE PALME geht an die Naturschützerin Dr. Evelyn Tewes auf Mallorca

    Das Reisemagazin GEO SAISON hat zum 14. Mal die "Gol-dene Palme" verliehen - die begehrte Auszeichnung für die innovativsten, schönsten und originellsten Reisen des Jahres. Eine hochkarätig besetzte Jury von Touristikexper-ten und Reisejournalisten hat aus mehr als 250 Vorschlägen die überzeugendsten An-gebote von Reiseveranstaltern ausgewählt und prämiert. Wie in den vorangegangenen Jahren zeichnete GEO SAISON Reisen in den Kategorien "Entdeckerreisen", "Kurz-trips" und "Reisen mit Kindern" mit Goldenen Palmen aus. Neu hinzugekommen ist die Kategorie "Sport- und Aktivreisen". Mit der Goldenen Palme prämiert die Jury Reisen, die eine Region auf ungewöhnliche Weise erschließen oder die eine überraschende Idee oder Route bieten. Vor allem klei-nere Veranstalter haben dabei Chancen, denn die Goldene Palme will gezielt Kreativität und Einfallsreichtum fördern, also Pioniere unterstützen, die heute die Trends von mor-gen setzen. Grüne Palme für Dr. Evelyn Tewes, die Retterin des Mönchsgeiers auf Mallorca Der Sonderpreis "Grüne Palme" geht 2006 an die Biologin und Naturschützerin Dr. Eve-lyn Tewes, die in 20-jähriger Arbeit und als treibende Kraft der "Black Vulture Conserva-tion Foundation" den Mönchsgeier, Europas größten Greifvogel, auf Mallorca vor dem Aussterben bewahrt hat. Diese Ehrung zeichnet Personen oder Institutionen aus, die sich in besonderer Weise um den Umwelt- und Naturschutz in touristisch genutzten Gebieten, um die Völkerverständigung oder um den Erhalt von Kulturgütern verdient gemacht haben.

    Die Golden Palmen Die besten Reisen 2006: Türkei zweimal vertreten

    KATEGORIE: Entdeckerreisen 1. Preis: Arabisch lernen in Syrien Veranstalter: Dr. Tigges Auf der Rundreise lernen die Teilnehmer das Land kennen und sie erlernen die Grund-lagen des Arabischen. Syrien bietet gute Bedingungen für Sprachstudien, hier wird langsamer und deutlicher gesprochen als in anderen arabischen Ländern. Der Reiselei-ter ist gleichzeitig der Sprachlehrer. Mutige Teilnehmer können ihre neu erworbenen Kenntnisse bald ausprobieren, etwa beim Feilschen auf den Basaren. Die originelle Reiseidee, befand die Jury, ist zugleich ein kleiner Beitrag für eine bessere Verständi-gung der Kulturen. "Arabisch: Schlüssel zur Kultur Syriens". Zwölftägige Reise, inklusive Flug ab 2295 EUR pro Person im DZ/HP. Tel. 0431-54460, www.drtigges.de

    2. Preis: China kulinarisch Veranstalter: China Tours In Kanton, Peking und Shanghai befassen sich die Reisenden mit den wichtigsten Re-gionalküchen Chinas, kaufen ein und bereiten die Gerichte unter Anleitung von Kü-chenmeistern zu. Dabei erfahren sie viel über klassische Esskultur, Teeanbau oder die Prinzipien, nach denen Aromen, Farben und Gewürze kombiniert werden. Eine unge-wöhnliche China-Reise, nahrhaft für Geist und Körper. "China Kulinaria". 14-tägige Reise, inklusive Flug und aller Transfers, Kochkurs und Eintrittsgeldern 2595 EUR pro Person im DZ/VP. Tel. 040-8197380, www.chinatours.de

    Den 3. Preis teilen sich zwei Reisen mit derselben Punktzahl:

    Mit Hundeschlitten durch die Arktis Veranstalter: ASI Wander-Reisen Die Reise führt in das wenig erschlossene Ostgrönland und ermöglicht es, die Kultur der Inuit besonders intensiv kennen zu lernen. Grönländer lehren die Gäste die Kunst des Hundeschlittenführens und lotsen durch die Prüfung für die Hundeschlitten-Lizenz. Anschließend geht es sechs Tage lang durch die gewaltige Eiswelt des Nordens. Die Reise geht auf eine Initiative von Ostgrönländern zurück, die sich davon eine weitere Einkommensquelle neben der Jagd erhoffen. "Expedition Hundeschlitten". 13-tägige Reise, inkl. Flug ab Frankfurt 4353 EUR pro Person im DZ. Tel. 0043-512-546000, www.asi.at Südafrika: Singen als Begegnung Veranstalter: Studien-Kontakt-Reisen Die Gäste dieser Reise begegnen in Limpopo, einer touristisch kaum berührten Region im Nordosten Südafrikas, Jugend-, Schul- und Kirchenchören und singen mit ihnen. Leiter der Reise ist der deutsche Maler und Sänger Beppo Theis-Gustavus, genannt Ya' Beppo (Ya' ya = großer Bruder); er organisiert gemeinsame Proben in Kirchen oder Gemeindehäusern, lässt aber auch spontan auf Plätzen und Straßen singen. "Gospelerfahrung mit Ya' Beppo - Singen in Südafrika". 14-tägige Reise, inklusive Flug 2490 EUR pro Person im DZ/HP. Tel. 0228-9357318, www.skr.de

    KATEGORIE: Kurztrips 1. Preis: Flutende Zeit - Philosophieren auf der Hallig Veranstalter: Die Zeit Reisen "Was also ist die Zeit?" - um diese Frage kreist die originelle Reise auf die Nordseehal-lig Langeness. Die Insel im Watt bietet genug Ruhe und Abgeschiedenheit, um sich ganz dem konzentrierten Nachdenken zu widmen. Der Philosoph Peter Vollbrecht zeigt, mit welchen Zeit-Begriffen und Vorstellungen verschiedene Kulturen operierten und was große Philosophen wie Bergson, Heidegger oder Kant über das Phänomen Zeit zu sa-gen hatten - und was wir daraus für unser heutiges Leben gewinnen können. Ein Philo-sophiestudium ist nicht Voraussetzung, Lust am Denken und Diskutieren sollte man hingegen mitbringen. "Langeness - Flutende Zeit". Fünftägige Reise, inklusive Schiffspassage zur Hallig ab 490 EUR pro Person im DZ/HP. Tel. 040-3280176, www.zeit.de/zeitreisen

    2. Preis: Barcelona - das Stadtkunstwerk Veranstalter: One World - Reisen mit Sinnen Eine deutsche Reiseleiterin, die in der Hauptstadt Kataloniens lebt, führt zu jungen Mu-sikern und in Künstlerateliers, sie kennt die Goldschmiede in der gothischen Altstadt, hat die Adressen der chinesischen Läden, arabischen Cafés und avantgardistischen Galerien, die aus Barcelona ein multikulturelles Stadtkunstwerk machen. Ein spannen-der und untypischer Annäherungsversuch an eine der lebendigsten Städte Europas, so die Jury. "Barcelona - Living Art". Sechstägige Reise, inklusive Eintrittskarten und Führungen 580 EUR pro Person im DZ/F (ohne Flug). Tel. 0231-164480, www.reisenmitsinnen.de

    3. Preis: Bosporus für Genießer Veranstalter: Gebeco Am Bosporus begegnen sich Orient und Europa, Mittelmeer und orthodoxe Welt - ein Schmelztiegel, der eine besonders vielfältige Küche hervorgebracht hat: arabische Vor-speisen (Mezze), gebratene Gemüse, Fisch und Fleisch verfeinert mit exotischen Kräu-tern und Gewürzen, Sesambrote und Gebäck. Diese Themenreise führt die Teilnehmer in das kulinarische Istanbul, in ausgesuchte Restaurants, in den Gewürzbasar aus dem 16. Jahrhundert oder in Fischlokale am Hafen. Vom exzellenten türkischen Wein darf man ebenso kosten wie von dem leichten, nach deutschem Reinheitsgebot gebrauten Bier. "Istanbul à la Carte". Fünftägige Reise, inklusive Flug ab 695 EUR pro Person im DZ. Tel. 0431-54460, www.gebeco.de

    KATEGORIE: Reisen mit Kindern

    1. Preis: Türkei: Abenteuer Troja Veranstalter: ReNatour Die Reise in die Region um das einstige Troja bietet Kindern und Eltern viel gemeinsa-me Zeit und Abwechslung, gönnt den Eltern auch mal eine Pause - und ist obendrein sehr lehrreich. Kindgerechte Führungen durch historische Stätten, ein Abenteuercamp, Filmabend, Lesungen alter Sagen und sogar das Nachbauen eines (verkleinerten) Tro-janischen Pferdes - hier sind alle Elemente einer Familienreise auf originelle Weise verknüpft, urteilte die Jury. "Türkei: Auf Odysseus Spuren". 14-tägige Reise, Übernachtung in Jurten, Halbpension, inklusive Ausflügen pro Person ab 476 EUR (Erwachsene) bzw. 252 EUR (Kinder, 3-14 Jah-re), zzgl. Anreise. Tel. 0911-890704, www.renatour.de

    2. Preis: Allgäu: GPS-Schatzsuche Veranstalter: Gomera Trekking Tours Beim Geo-Caching (sprich "Kasching") gehen Wanderer mit Hilfe von GPS-Geräten auf Schatzsuche. Auf dieser Reise suchen die Familien mal Kulturschätze, mal einen Aben-teuerplatz. Spielerisch erfahren die Kinder viel über Satellitenorientierung und Karten-kunde, müssen Rätsel lösen, können sich aber auch austoben, etwa im Hochseilgarten. Eine neue Reiseidee, gelungen umgesetzt, so die Jury. "Allgäu for family". 11-tägige Reise, inklusive Ausflügen pro Person ab 1150 EUR im DZ/HP (Erwachsene) bzw. 570 EUR (Kinder, Mindestalter 9 Jahre), zzgl. Anreise. Tel. 0911-20787, www.gtt-reisen.de

    3. Preis: Costa Rica: Dschungel-Expedition Veranstalter: Studiosus Kinder auf der ganzen Welt haben Geld gespendet, damit in den Tilarán-Bergen ein 22.000 Hektar großes Stück Regenwald geschützt wurde, das heute mit einem Lehr-pfad für Kinder ausgestattet ist. Der "Children's Rainforest" ist eine Station auf dieser Rundreise, die Eltern ermöglichen soll, mit ihren Kindern die Welt zwischen Dschungel und Meer zu erkunden. "Costa Rica - Dschungelabenteuer und Piraten". 15-tägige Reise inkl. Flug, Übernach-tung in Hotels (einmal im Regenwaldcamp), überwiegend HP, pro Person ab 2640 EUR (Erwachsene) bzw. 1839 EUR (Kinder, 6-11 Jahre). Tel. 089-500600, www.studiosus.com

    KATEGORIE: Sport- und Aktivreisen 1. Preis: Südtirol - Wandern zu den Messner Mountain Museen Veranstalter: DAV Summit Club Reinhold Messner hat alle 14 Achttausender der Erde bestiegen, doch als größte Her-ausforderung seines Lebens bezeichnet er den Bau von fünf Museen zu seinem Le-bensthema: den Bergen. Bei dieser Reise werden die vier bereits bestehenden "Mess-ner Mountain Museen" (MMM) erwandert: von Schloss Juval bei Naturns über das "Ort-les" bei Sulden und das "Dolomites" auf dem Monte Rite bis zum "Firmian" auf Schloss Sigmundskron (Eröffnung im Juni) lernen die Teilnehmer Südtirol ebenso neu kennen wie die Welt des berühmten Alpinisten. "MMM: fünf Begegnungsstätten zum Thema Berg". Achttägige Wanderreise, inklusive Eintrittskarten ab 890 EUR pro Person im DZ/HP, eigene Anreise. Tel. 089-642400, www.dav-summit-club.de

    2. Preis: Tansania: Mountainbike-Safari rund um den Kilimandscharo Veranstalter: DAV Summit Club Auch den zweiten Preis dieser Kategorie konnte der Summit Club gewinnen, allerdings mit einer ganz anderen und deutlich härteren Tour: auf Mountainbikes rund um Afrikas höchsten Berg. Die Etappen führen über teils sehr schlechte Pisten durch die Serenge-ti, durch Zedernwälder, Kaffeeplantagen und zum Kratersee "Lake Chala". Die Pionier-reise ist nur gut trainierten, wagemutigen Bikern zu empfehlen, aber denen dürfte sie ein grandioses Erlebnis bescheren. "Top of Africa. Bike-Pioniersafari". 16-tägige Radreise, inklusive Transfers, überwiegend Übernachtung in Lodges (aber auch vier Zeltübernachtungen), Vollpension ab 4440 EUR pro Person. Tel. 089-642400, www.dav-summit-club.de

    3. Preis: Thailand: zu Fuß, per Rad und auf Elefantenrücken Veranstalter: Gebeco Mit Radtouren durch die Millionenstadt Bangkok, geleitet von erfahrenen Guides, be-ginnt eine einfallsreiche Rad-, Wander-, Jeep- und Elefanten-Reise, die bis in den Nor-den an die Grenze zu Myanmar und Laos führt. Die Teilnehmer erkunden zu Fuß den Dschungel, radeln zu Tempeln und Schreinen, unternehmen Exkursionen im Schlauch-boot, reiten auf Elefanten und lernen bei einem Kochkurs schließlich auch noch die Kunst des Obst- und Gemüseschnitzens. "Thailand auf Schritt und Tritt". 18-tägige Wanderreise, inklusive Flug, Touren, Ausflü-gen und Eintrittsgeldern ab 1995 EUR pro Person im DZ (überwiegend Halbpension, sechsmal Vollpension). Tel. 0431-54460, www.gebeco.de

    Die Jury der Goldenen Palme 2006 Till Bartels, travelchannel.de; Günther Degenhardt, Thomas Cook; Dr. Christoph Engl, Südtirol-Marketing; Dietmar Gunz, FTI-Reisen; Hanna Kleber, Kleber PR; Rainer Kröp-ke, Thomas Cook; Christoph Kucklick, Chefredakteur GEO SAISON; Petra Meyer-Schefe, freie Journalistin; Ury Steinweg, Gebeco; Armin Vielhaber, Studienkreis für Tourismus.

Kurt Otto GEO Marktkommunikation 20444 Hamburg Tel.: 040/3703-3810, Fax: 040/3703-5617 E-Mail: otto.kurt@guj.de GEO im Internet: www.GEO.de

Original-Content von: Gruner+Jahr, GEO, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Gruner+Jahr, GEO

Das könnte Sie auch interessieren: