Gruner+Jahr, GEO

VERHALTEN - Delfine spielen Katz und Maus

    Hamburg (ots) - Wissenschafts-Meldungen zur Dezember-Ausgabe von GEO:

    Raue Sitten herrschen bei den Rauzahndelfinen vor der Küste der Kanaren-Insel La Gomera. Wie das Magazin GEO in seiner Dezember-Ausgabe berichtet, schnappen sich die Meeressäuger andere Tiere als Spielzeug, werfen sie durch die Luft und spielen mit ihnen Pingpong. Oft überlebt das Opfer. Denn die spielenden Delfine sind nicht darauf aus, zu töten und die Beute zu fressen. Allerdings haben die Naturforscher Bernd Brederlau und Melanie Megnet ein ähnliches Verhalten auch bei jagenden Delfinen beobachtet: Dabei werfen die Säuger große Fische so lange zwischen sich hin und her, bis diese zerfetzt sind und gefressen werden können. Auch von Schwertwalen ist bekannt, dass sie Robben auf diese Weise jagen und erlegen. Die Freude am Spiel aber haben offenbar nur die Delfine entdeckt.

    Das aktuelle GEO ist ab dem 21. November im Zeitschriftenhandel erhältlich und kostet 5,80 Euro.

    Unter www.geo.de/presse-download finden Sie das aktuelle Heftcover zum Download.

    Belegexemplare erbeten.

Für Rückfragen:

Maike Pelikan GEO Presse- und Öffentlichkeitsarbeit 20444 Hamburg Tel.: 040/3703-2157, Fax: 040/3703-5683 E-Mail: pelikan.maike@geo.de GEO im Internet: www.GEO.de

Original-Content von: Gruner+Jahr, GEO, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Gruner+Jahr, GEO

Das könnte Sie auch interessieren: