PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Gruner+Jahr, GEO mehr verpassen.

25.09.2003 – 14:19

Gruner+Jahr, GEO

Uni startet Vorlesungen für Kinder
Hamburger Forscher erklären den Jüngsten die Rätsel der Welt

Hamburg (ots)

Am Montag, den 13. Oktober 2003, startet in
Hörsaal A im Hauptgebäude der Universität Hamburg die erste
Kinder-Uni der Stadt. Immer montags um 15 Uhr erzählen ausgewiesene
Experten aus ihren Fachgebieten - von der Angewandten Chemie bis zur
Zukunftsforschung - und geben dem jungen Publikum Antworten auf
spannende Warum-Fragen. Die insgesamt sechs Vorlesungen richten sich
an Kinder von acht bis zwölf Jahren.
Warum regnet es? Warum wollen wir in die Zukunft sehen? Warum ist
die Welt bunt? Warum haben wir alle ein Telefon? Warum wird Europa
immer größer? Warum gibt es Erdbeben? Das sind die sechs Fragen, mit
denen Professoren der Universität Hamburg Kinder in den Hörsaal
locken und neugierig auf Wissenschaft machen wollen. In halbstündigen
Vorlesungen, in denen die Forscher anschaulich und in einfachen
Worten eine Frage aus ihrem Fachgebiet beantworten, erlebt das junge
Publikum die Hochschule als einen offenen Ort, an dem es viel zu
lernen und entdecken gibt. Die Vorlesungsreihe für Kinder ist eine
Initiative der Universität Hamburg, der Körber-Stiftung und von
GEOlino, der Kinderzeitschrift des Magazins GEO. Damit alles wie bei
den richtigen Studierenden abläuft, bekommen die Nachwuchsstudenten
einen Studierendenausweis, und die Vorlesungen beginnen um 15 Uhr c.
t., d. h. mit dem akademischen Viertel. Der Eintritt ist frei. Wer
mindestens vier Vorlesungen besucht hat, darf umsonst in die
Kinderaufführung der "Zauberflöte" am Sonntag, den 23. November, um
15 Uhr im Audimax. Erwachsene sind zu den Vorlesungen nur in
Begleitung ihrer Kinder zugelassen.
Schulklassen werden gebeten, sich bei der Pressestelle der
Universität anzumelden: 040/42838-2968 oder -4480. Dort sowie unter
www.kinderuni-hamburg.de und bei der Körber-Stiftung, Telefon
040/7250-2288, gibt es weitere Informationen.
Das Programm der Kinder-Uni:
13. Okt.: Warum regnet es? 
   Prof. Dr. Hartmut Graßl, Klimaforscher 
   20. Okt.: Warum wollen wir in die Zukunft sehen? 
   Prof. Dr. Horst Opaschowski, Zukunftsforscher 
   27. Okt.: Warum ist die Welt bunt? 
   Prof. Dr. Barbara Albert, Chemikerin 
   03. Nov.: Warum haben wir alle ein Telefon? 
   Prof. Dr. Thomas Hengartner, Alltagskulturforscher 
   10. Nov.: Warum wird Europa immer größer? 
   Prof. Dr. Christine Landfried, Politikwissenschaftlerin 
   17. Nov.: Warum gibt es Erdbeben? 
   Prof. Dr. Christian Betzler, Geologe
Bis auf die Veranstaltung am 27. Oktober in Hörsaal A im
Fachbereich Chemie, Martin-Luther-King-Platz 6, finden alle
Vorlesungen statt in Hörsaal A im Hauptgebäude der Universität,
Edmund-Siemers-Allee 1.

Pressekontakt:

Körber-Stiftung
Julia Clemens
Projektkoordination Kinder-Universität
Kurt-A.-Körber-Chaussee 10
21033 Hamburg
Telefon: 040/7250-2288
Telefax: 040/7250-3932
E-Mail: kinderuni@stiftung.koerber.de

Original-Content von: Gruner+Jahr, GEO, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Gruner+Jahr, GEO
Weitere Storys: Gruner+Jahr, GEO