Gruner+Jahr, GEO

GEOkompakt Nr. 38 "Das geheime Leben der Pflanzen"

Hamburg (ots) - Pflanzen können fühlen, riechen, schmecken, sehen, hören - und sich sogar erinnern. Neueste Forschungen haben erwiesen, dass sie keineswegs nur passive Organismen sind, sondern auch hoch sensible Lebewesen, die ihre Umwelt wahrnehmen, auf Reize reagieren und kommunizieren. Mit raffinierten Überlebenstricks haben die grünen Landpflanzen es geschafft, fast jedes Biotop auf der Erde zu erobern und zu gestalten. Dabei fechten sie zum Beispiel im tropischen Regenwald härteste Konkurrenzkämpfe um Licht und Ressourcen aus. Gegen Tiere, die sie fressen wollen, wehren sie sich mit Stacheln, Haaren, Giften - oder sogar dadurch, dass sie die Feinde ihrer Feinde herbeirufen. Mit einer gewaltigen Anzahl von Farbstoffen schützen sie sich vor gefährlichen Sonnenstrahlen und aggressiven Teilchen, tönen ihre Blütenblätter, um ganz bestimmte Tiere anzulocken, oder signalisieren, wann ihre Früchte reif zum Verzehr sind.

Die neue Ausgabe von GEOkompakt nimmt den Leser mit auf eine Reise durch das fantastische Reich der Flora. Anhand aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse berichten die Autoren von den wahren Herrschern unseres Planeten, offenbaren deren Evolutionsgeschichte und schildern, mit welchen Strategien die grünen Organsimen ihr Dasein meistern. Sie erklären, weshalb die Kontinente ohne die erstaunliche Vielfalt der Flora noch immer trostlose Felslandschaften wären und es die meisten heutigen Tierarten nicht gegeben hätte - genauso wenig wie den Menschen.

GEOkompakt "Das geheime Leben der Pflanzen" hat einen Umfang von 156 Seiten und kostet 9 Euro, mit DVD ("Der grüne Planet") 16,50 Euro.

Unter www.geo.de/presse-download finden Sie das aktuelle Heftcover zum Download.

Pressekontakt:

Maike Pelikan
GEO Kommunikation
20444 Hamburg
Telefon +49 (0) 40 / 37 03 - 21 57
E-Mail pelikan.maike@geo.de
Internet www.geo.de

Original-Content von: Gruner+Jahr, GEO, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Gruner+Jahr, GEO

Das könnte Sie auch interessieren: