Das könnte Sie auch interessieren:

"Guides sind geil": Tutorial-Ausgabe von treibstoff - dem Magazin von news aktuell

Hamburg (ots) - Von Social-Media-Planung bis zum Fotografen-Briefing: In der neuen Ausgabe von treibstoff ...

Mehr drin zum selben Preis: ALDI TALK stockt Datenvolumen inkl. LTE deutlich auf

Essen/Mülheim a. d. Ruhr (ots) - ALDI TALK stockt das Datenvolumen in seinen Kombi-Paketen, Internet-Flatrates ...

Frauen ist Karriere wichtiger als Männern

Hamburg (ots) - Karriere machen ist den weiblichen PR-Profis wichtiger als ihren männlichen Kollegen. Das ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Gruner+Jahr, GEO

01.10.2013 – 10:00

Gruner+Jahr, GEO

GEO Special "Amsterdam, Rotterdam, Den Haag"

Hamburg (ots)

2013 ist Amsterdams Jubeljahr; eine neue Ausgabe der GEO Specials feiert mit. Unbestritten das wichtigste Datum im übervollen Festkalender: der Geburtstag der Grachten. 1613, vor genau 400 Jahren, begannen Amsterdams Bürger, dem sumpfigen Land rund um die Altstadt ein System aus Kanälen abzuringen. Heute blicken die Stadtplaner nach Noord, jenseits des IJ, wo gerade ein neues Amsterdam entsteht.

Amsterdam ist eine Stadt mit großer Geschichte - und einer spannenden Gegenwart. Von beidem erzählt das neue GEO Special. Reporter beschreiben die triumphale Wiedereröffnung des Rijksmuseums: Das nationale Prunkstück für Kunst und Geschichte ist nun eines der modernsten Museen weltweit. Aber Amsterdam ist eine Stadt für alle. Nicht nur für Kulturreisende, auch für Neugierige und Gelegenheitskiffer. Deshalb hat ein Reporterteam Grachtenhäuser und vor allem -gärten inspiziert, zu denen es normalerweise keinen Zutritt gibt. Weitere Reporter erkunden den Aufbruch Noord und gehen der Frage nach, wie die Niederlande mit dem Widerspruch umgehen, dass sie zu Haschischkonsum zwar einladen, den Anbau von Cannabis aber verfolgen.

In Rotterdam war ein Reporter mit Rem Koolhaas unterwegs, dem weltbekannten Architekten, um sich dessen Heimatstadt erklären zu lassen: das "Manhattan an der Maas", das sich mit Haut und Haaren dem Fortschritt verschrieben hat. In Den Haag schließlich, beschaulich und zugleich eine der internationalsten Städte überhaupt, sammelte GEO Special die schönsten Anekdoten von Neueinwohnern aus aller Welt.

Neben Hintergrundreportagen und seltenen Einblicken bietet GEO Special umfangreichen Reise-Nutzwert in hoher Qualität: eine Auswahl der besten Routen, Hotels, Bars und Restaurants, garantiert vor Ort überprüft.

Erneut ist die Ausgabe multimedial für das iPad erhältlich: im App Store unter "GEO Special" - jetzt auch im digitalen Abonnement für zwei Monate, sechs Monate oder ein Jahr. Eine Ausgabe gibt es als kostenloses Probeabo jeweils dazu. Für Abonnenten des gedruckten Heftes ändert sich nichts: Sie können weiterhin jede digitale Ausgabe kostenlos laden.

Das GEO Special "Amsterdam, Rotterdam, Den Haag" kostet 8,50 Euro (mit DVD 16,50 Euro), als multimediale Ausgabe 7,99 Euro; und erscheint mit den besten Tipps für die Reise am 2. Oktober 2013.

Unter www.geo.de/presse-download finden Sie das aktuelle Heftcover zum Download.

Pressekontakt:

Maike Pelikan
GEO Kommunikation
Telefon +49 (0) 40 / 37 03 - 21 57
E-Mail pelikan.maike@geo.de
Internet www.geo.de

Original-Content von: Gruner+Jahr, GEO, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Gruner+Jahr, GEO
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Gruner+Jahr, GEO