Gruner+Jahr, GEO

Ein Novum: Computerspiel der Kunsthalle Bremen für Kinder
Testlauf in Kooperation mit GEOlino

Hamburg / Bremen (ots) - Als erstes Museum in Deutschland bringt die Kunsthalle Bremen ein Computerspiel für Kinder heraus, das Kunst spielerisch vermittelt. Dafür kooperiert das Museum mit GEOlino, dem marktführenden Kindermagazin in Deutschland: Im Sommer 2011 geht das Spiel an den Start. Doch GEOlino-Leser erhalten bereits im Januar die Möglichkeit, das Spiel zu testen und ihre Meinungen und Ideen einzubringen.

Auf www.geolino.de gelangen die Kinder zum Spiel, dem folgende Idee zu Grunde liegt: Während eines Familienbesuches in der Kunsthalle wird der Spieler auf ein Bild aufmerksam, aus dem flüsternde Stimmen zu hören sind. Unmittelbar zieht ihn jenes Gemälde in eine magische Welt voller Bildwerke aus der Kunsthalle. Dort findet er Hinweise und Gegenstände, die ihn durch eine abenteuerliche Welt leiten und ihn letztendlich zurück zu seiner Familie führen. Über das Spiel sollen Phantasie und Emotionen von Kindern ab acht Jahren angesprochen werden und somit ein unbeschwerter erster Kontakt mit Kunst entstehen.

In der Testversion haben die Spieler 15 Minuten Zeit, um das Spiel auszuprobieren. Wer danach den Fragebogen ausfüllt, dem winkt als Belohnung ein spannendes Wochenende in Bremen: Fünf Kinder werden ausgewählt, die die Spielentwicklung mit ihren Anregungen insbesondere beeinflussen. Gemeinsam reisen diese fünf zusammen mit einem Familienangehörigen im März nach Bremen. In Zusammenarbeit mit den Entwicklern, der Informationsgesellschaft mbH in Bremen, gestalten sie im Rahmen eines Workshops aktiv das Spiel mit. Ihre Mitwirkung wird dauerhaft sichtbar, indem ihre Namen im Booklet aufgeführt werden. Außerdem verlost die Kunsthalle Bremen unter den Testern fünf Computerspiele in Verbindung mit einer Familienkarte für die Kunsthalle Bremen. Der Testlauf beschränkt sich auf einen Zeitraum von vier Wochen bis Ende Januar 2011. Das Projekt wird gefördert von der start JUGEND KUNST STIFTUNG BREMEN. Der Workshop vom 18.-20. März 2011 wird durch die Deutsche Bahn, die Bremer Touristik Zentrale und das Universum® Bremen unterstützt.

Computerspiel für Kinder

Herausgeber: Kunsthalle Bremen

Kooperationspartner: GEOlino

Konzeption, Programmierung, Spielentwicklung: Die Informationsgesellschaft mbH

Förderer: start JUGEND KUNST STIFTUNG BREMEN, Deutsche Bahn, die Bremer Touristik Zentrale und das Universum® Bremen

Pressekontakt:

Maike Pelikan
GEO Marktkommunikation
20444 Hamburg
Telefon +49 (0) 40 / 37 03 - 21 57
Telefax +49 (0) 40 / 37 03 - 56 83
E-Mail pelikan.maike@geo.de
Internet www.geo.de


Sabine Wacker
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kunsthalle Bremen
Telefon 0421 329 08-380
presse@kunsthalle-bremen.de

Original-Content von: Gruner+Jahr, GEO, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Gruner+Jahr, GEO

Das könnte Sie auch interessieren: