Gruner+Jahr, GEO

Das neue GEOlino extra "Energie": bunt, spannend - relevant!

    Hamburg (ots) - Die GEOlino-Redaktion hat mit dem Extraheft "Energie - was die Welt in Schwung hält" ihr wohl politisch aktuellstes Heft vorgelegt: Seit der Bundestagswahl ist der Ausstieg aus dem Atomausstieg wieder Thema - GEOlino extra erzählt die Geschichte unserer Hassliebe zur Kernkraft; vor wenigen Wochen wurde in der Nordsee der erste deutsche Offshore-Windpark fertig gestellt - GEOlino extra hat die Arbeiten 45 Kilometer vor Borkums Küste begleitet; in ein paar Tagen wird es beim Klimagipfel in Kopenhagen darum gehen, den globalen CO2-Ausstoß zu begrenzen - GEOlino-Reporter haben für die aktuelle Ausgabe schon mal an der eigenen Ökobilanz gearbeitet und im Selbstversuch das Leben ohne elektrischen Strom ausprobiert; und schließlich: 2010 steht als Wissenschaftsjahr unter dem Motto "Die Zukunft der Energie" - GEOlino extra ist in Zusammenarbeit mit dieser Initiative des Bundesforschungsministeriums entstanden.

    Dabei erschien der Redaktion das Thema "Energie" zunächst kaum greifbar. Anders als bei den vorangegangenen Ausgaben über "Pferde" und "das alte Rom", die zu den bisher erfolgreichsten in der Reihe zählen, drängten sich keine abenteuerlichen Geschichten von Gladiatoren und Cäsaren auf; bot sich - von wilden Mustangs bis zur Fotoreportage über das Flottbeker Springderby - kein unermesslicher Hort von Fotos, aus denen man nur die besten herauspicken musste.

    Umso bemerkenswerter ist das Ergebnis! Bunt ist das Heft, mit vielen eindrucksvollen Fotos und voller packender und überraschender Beiträge - sowie zahlreichen Gelegenheiten, die vielen Formen selbst zu erfahren, in denen Energie unser Leben beeinflusst: Jeden größeren Text begleitet ein thematisch passendes Experiment. Sei es der Versuch, ein eigenes Perpetuum mobile zu konstruieren, ein umweltverträgliches Raketenauto oder solarbetriebene Fingerwärmer. So gelingt es, auf rund 100 Seiten einen abstrakten Begriff mit sehr viel Leben zu füllen - und damit das nötige Verständnis zu schaffen. Denn in ihrem Geleitwort bringt es Bundesministerin Annette Schavan treffend auf den Punkt: "Energie ist eine wichtige Grundlage für unseren modernen Alltag."

    Weitere Themen: - Alligatoren: die Sonnenanbeter aus dem Sumpf - Ölsand: ein schmutziges Geschäft - Körper: der Motor Mensch - Fahrzeuge der Zukunft: Neugier ist der beste Antrieb - Tipps & Infos: Die besten Bücher, Filme und Experimentierkästen zum Thema Energie

    Außerdem liegt dem Heft ein kurzweiliges wie lehrreiches Spiel bei: Beim "Energie-Memo" geht es darum, jeweils passende Paare zu finden, etwa Sonne - Solaranlage oder Fluss - Wasserkraftwerk.

    Das neue GEOlino extra "Energie" kostet 6,20 Euro und ist ab sofort im Handel erhältlich.

    Unter www.geo.de/presse-download finden Sie das aktuelle Heftcover zum Download.

Pressekontakt:
Maike Pelikan
GEO Marktkommunikation
Telefon  +49 (0) 40 / 37 03 - 21 57
Telefax  +49 (0) 40 / 37 03 - 56 83
E-Mail      pelikan.maike@geo.de
Internet  www.geo.de

Original-Content von: Gruner+Jahr, GEO, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Gruner+Jahr, GEO

Das könnte Sie auch interessieren: