PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Gruner+Jahr, GEO mehr verpassen.

19.06.2009 – 10:05

Gruner+Jahr, GEO

BIOCHEMIE: Verliebte schmecken anders

Hamburg (ots)

Ob süß oder bitter: Liebende nehmen den
Unterschied kaum wahr. Wie das Magazin GEO in seiner Juli-Ausgabe 
berichtet, haben frisch Verliebte ein verändertes Geschmacksempfinden
- so das Ergebnis einer Studie des Forschungszentrums ttz 
Bremerhaven.
Den Verliebtsheitsgrad der Probanden hatten die Forscher zuvor 
anhand der international anerkannten, standardisierten "passionate 
love"-Skala ermittelt. Dafür mussten die Versuchspersonen Fragen 
beantworten wie: "Denken Sie häufig an Ihren Partner/Ihre Partnerin, 
wenn Sie getrennt sind?" Von 59 Probanden waren 31 frisch verliebt - 
sie kannten ihren Partner seit weniger als sechs Monaten. Vor allem 
bei ihnen stellten die Forscher ein reduziertes Geschmacksempfinden 
für Süß und Bitter fest. Vermutlich liegt dies an hormonellen 
Veränderungen. Salziges und Saures hingegen wird von Verliebten sogar
deutlicher wahrgenommen als von schwach Entbrannten. Diese 
Geschmackseindrücke werden völlig anders verarbeitet als Süß und 
Bitter, sagt der Biochemiker Mark Lohmann vom ttz.
Die aktuelle GEO-Ausgabe umfasst 164 Seiten, kostet 6,30 Euro und 
ist ab sofort im Handel erhältlich.
Unter www.geo.de/presse-download finden Sie das aktuelle Heftcover
zum Download.

Pressekontakt:

Maike Pelikan
GEO Marktkommunikation
20444 Hamburg
Telefon +49 (0) 40 / 37 03 - 21 57
Telefax +49 (0) 40 / 37 03 - 56 83
E-Mail pelikan.maike@geo.de
Internet www.geo.de

Original-Content von: Gruner+Jahr, GEO, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Gruner+Jahr, GEO
Weitere Storys: Gruner+Jahr, GEO