Gruner+Jahr, GEO

Taugen Handys, Google und Spielekonsolen als Reiseführer?

    Hamburg (ots) - Hotelsuche per Handy, eine Spielekonsole als Reiseführer, Restauranttipps auf Google Earth - neue Technologien verheißen nützliche Reiseinformationen vor Ort. Das Reisemagazin GEO SAISON hat in seiner aktuellen Ausgabe einige Angebote getestet - mit dem Ergebnis, dass noch keines ausgereift ist.

    Ein Tag in Hamburg, das Handy soll den Reiseführer ersetzen; viele Angebote versprechen Führung: Stadtplandienst, Szene-Guides, Gastroführer. Doch oft ist die Bedienung kompliziert, der Download dauert lange oder die Daten sind veraltet. Aber vor allem teuer: Am Ende des Tages hatte die GEO SAISON-Testerin mehr als zwölf Euro ausgegeben und deutlich weniger Empfehlungen erhalten als aus einem gedruckten Reiseführer.

    Ein ähnliches Resultat brachte auch die Amsterdam-Tour mit dem elektronischen Reiseführer einer Spielekonsole. Den haben zwar die Herausgeber einer renommierten Reiseführer-Serie entwickelt, aber das Testergebnis lautete dennoch: "Veraltete Infos, irrelevante Filme, schlechte Audiotouren". Nur der zoombare Stadtplan überzeugte. Alle Tests finden Sie in der neuen Ausgabe von GEO SAISON.

    Weitere Themen im Heft:

    - Titelthema: Island - frische Tipps für das Land der Wunder - Ruhrgebiet: Das Revier für Wanderer - Ostpreußen: Spurensuche - wo Großmutter lebte - Auf Zukunftskurs: Europas neue Bahnen - Kurzreisen: Kitebuggying in St. Peter Ording, Musikseminar in Baden - Heft im Heft: Der Zauber Asiens

    Das aktuelle GEO SAISON hat einen Umfang von 140 Seiten, kostet 4,80 Euro und ist ab sofort im Handel erhältlich.

    Unter www.geo.de/presse-download finden Sie das aktuelle Heftcover zum Download.

Pressekontakt:
Maike Pelikan
GEO Marktkommunikation
20444 Hamburg
Tel.: 040/3703-2157, Fax: 040/3703-5683
E-Mail: pelikan.maike@geo.de, GEO im Internet: www.GEO.de

Original-Content von: Gruner+Jahr, GEO, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Gruner+Jahr, GEO

Das könnte Sie auch interessieren: