RTL Television GmbH

Screenforce Days 2017: RTL-Fiction-Offensive wird fortgesetzt. Neue Shows. Daytime weiterentwickelt.

Köln (ots) - Fiction-Offensive wird fortgesetzt. Neue Shows. Daytime weiterentwickelt. Senderchef Frank Hoffmann erhöht die Dosis eigener, neuer Formate: "Fokus auf Exklusivität und Kreativität"

Nachdem RTL bereits in der vergangenen Saison mit zahlreichen neuen Programmen wie "Ninja Warrior Germany", "500 - Die Quiz Arena" oder "Magda macht das schon" erfolgreich war, erhöht der Sender jetzt die Dosis an eigenen Inhalten und legt bereits ab Sommer kräftig nach. RTL-Senderchef Frank Hoffmann beim heutigen Screenforce Day in Köln: "Wer bei zunehmender Konkurrenz erfolgreich bleiben will, der muss auf Exklusivität und Kreativität setzen - auf Live-Events und Aktualität." So hat RTL insgesamt fünf neue, eigenproduzierte Drama-Serien mit jeweils zehn Folgen in Auftrag gegeben und auf dem heutigen Screenforce Day erstmals einem Fachpublikum vorgestellt. Drei der Serien werden aktuell produziert, von denen die Crime-Serie "Bad Cop - kriminell gut" noch im laufenden Jahr on air gehen soll. Parallel werden die Anwaltsserien "Jenny - echt gerecht" und "Beck is back!", die Medical-Serie "Lifelines" und die Dramedy "Sankt Maik" realisiert. Mit "Beste Schwestern" und Mirja Boes in der Hauptrolle wird nach dem jüngsten Erfolg von "Magda macht das schon" auch eine weitere neue Sitcom gedreht. Bei den Verfilmungen der beiden Bestseller "Passagier 23" und "Das Joshua Profil" des erfolgreichsten deutschen Thriller-Autoren Sebastian Fitzek setzt RTL auf Stoffe, die bereits eine riesige Fangemeinde haben. "Selten zuvor hatten wir so viele neue Fiction-Projekte gleichzeitig in Vorbereitung", so Senderchef Hoffmann. "Nur mit eigenen Inhalten in allen Genres bleiben wir unverwechselbar. Dabei setzen wir auf Eigenentwicklungen mit Strahlkraft, frische Gesichter und die stärksten internationalen Formate." Auch in den Genres Show und Real Life sorgt RTL für Nachschub: Am 30. Juni startet die spektakuläre Quizshow "The Wall", in deren Mittelpunkt eine 12 Meter hohe Wand steht, die darüber bestimmt, wieviel Geld die Kandidaten gewinnen - und das können bis zu drei Millionen Euro sein. Der US-Hit, der inzwischen auch in Frankreich ein großer Erfolg ist, wird von Frank "Buschi" Buschmann moderiert. Der für seine besondere Leidenschaft bekannte Moderator wird zudem in "Buschi vs Köppen" zusammen mit Jan Köppen auf einen etwas anderen Roadtrip gehen. RTL schickt die beiden zu den spannendsten und aufregendsten Orten dieser Erde. Dort warten landestypische Aufgaben auf die beiden, denen sie sich jeweils mit einem prominenten Freund stellen müssen. Auf neues Terrain begibt sich auch Extrem-Reporter Jenke von Wilmsdorff ("Das Jenke-Experiment") in "Kopfgeld". Er moderiert die neue Action-Reality-Show, in der sechs Kandidaten eine abenteuerliche Reise in wilder Natur und unwegsamem Gelände machen, bei der es sich empfiehlt, auf den Schwächsten Rücksicht zu nehmen. "Im Spiegel der Anderen" widmen sich Prominente ihrer Selbstwahrnehmung, die nicht automatisch auch die Wahrnehmung von Fremden sein muss. "Die Ehrlich Brothers präsentieren: Showdown der weltbesten Magier" sind zwei Primetime-Shows für Fans großer Illusionen und magischer Momente. "The Big Bounce" folgt dem Trend des Trampolin-Springens und erweitert damit den Bereich der Physical-Gameshows neben "Ninja Warrior Germany", das in dieser Saison um ein Promi-Special ergänzt wird. In der neuen Spielshow für die ganze Familie "Keep it in the Family" übergibt Daniel Hartwich den Kindern das Zepter. Den Saisonauftakt macht das neue Emotainment-Format "This Time Next Year", in dem die unterschiedlichsten Menschen ein Jahr lang bei der Erfüllung ihres Lebenstraums begleitet wurden. Moderator Jan Hahn nimmt die Zuschauer dabei mit auf eine einzigartige emotionale Zeitreise, bei der für den Zuschauer eine Sekunde, für den Teilnehmer der Show aber ein Jahr vergangen ist. Ein weiteres Langzeitprojekt ist "Zahltag - Ein Koffer voller Chancen". In diesem außergewöhnlichem TV-Experiment geht es um die Frage, ob betroffene Familien den Sprung aus der Sozialhilfe schaffen, wenn sie ihre kompletten Jahresbezüge auf einen Schlag bekommen. Beraten werden die Familien dabei vom Berlin-Neuköllner Ex-Bürgermeister Heinz Buschkowski und seinem Expertenteam. In der RTL-Daytime startet die angekündigte Programmoffensive mit neuen Pilotwochen von gleich vier Real-Life-Formaten. "Verkauf´s zu Haus" nimmt den deutschlandweiten Trend der Verkaufspartys auf und sucht auf unterhaltsame Weise die beste Verkäuferin ihres Fachs. Auch rund um die Doku Soap "Die Spar-Königin" kommt der Spaßfaktor nicht zu kurz, wenn fünf Mütter in einem Wettstreit ihr außerordentliches Talent als Finanzchefin der Familie beweisen wollen. Eine neue Plattform für selbsternannte und wahre Fashion-Profis bieten im RTL-Nachmittagsprogramm außerdem die beiden sehr unterschiedlichen Makeover-Pilotwochen "Das Modegericht" und "Wer macht mich schön?". Ein Schwerpunkt im Informationsbereich wird im laufenden Jahr die Berichterstattung im Vorfeld der Bundestagswahl sein. Nach dem Motto "Dem Zuschauer eine Stimme geben" wird es neben den bestehenden Nachrichten- und Magazinformaten, die RTL wochentäglich an mehr als fünf Stunden regulär im Programm hat, auch diverse neue Formate geben, die noch im laufenden Monat vorgestellt werden.

Mit den folgenden Neuheiten geht RTL in die kommende TV-Saison.

Fiction

Bad Cop - kriminell gut Beck is back! Beste Schwestern Das Joshua-Profil Jenny - echt gerecht Lifelines Passagier 23 Sankt Maik

Show

Buschi vs. Köppen Die Ehrlich Brothers präsentieren: Showdown der weltbesten Magier Im Spiegel der Anderen Keep it in the Family Ninja Warrior Germany The Big Bounce The Wall

Real Life

Comeback oder weg? - Spezial Kopfgeld This Time Next Year Zahltag - Ein Koffer voller Chancen

Comedy

Carolin Kebekus: "Alpha Pussy" Dieter Nuhr: "Nur Nuhr"' Mario Barth: Männer sind bekloppt, aber sexy! Waldbühne Berlin Markus Krebs: "Permanent Panne" Ralf Schmitz: "Schmitzenklasse" René Marik: "ZeHage! Best Of+X".

Die RTL- Programmneuheiten der TV Saison 2017/18 im Einzelnen:

Fiction

In der Crime-Serie "Bad Cop - kriminell gut" geht es um den Kleinkriminellen Jan Starck (David Rott), der nach dem Tod seines Zwillingsbruders nicht nur in dessen Rolle als Kommissar, sondern auch in die des Ehemanns und Vaters schlüpft. Produziert wird "Bad Cop - kriminell gut" ab Ende März in Hamburg von der TALPA Germany Fiction GmbH. In weiteren Rollen sind Daniel Rodic, Alma Leiberg, Victoria Fleer und Lisa Marie Trense zu sehen. In der Sony Pictures Produktion "Lifelines" nimmt Ex-Truppenarzt Alex Rode (Jan Hartmann) in seiner neuen Wirkungsstätte, einem Krankenhaus, mit seinen ganz eigenen Methoden den Kampf für mehr Menschlichkeit im System auf. Dabei gerät er nicht selten zwischen die Fronten, aber auch in Wirrungen mit einer alten Liebe. Jenny (Birte Hanusrichter) ist in der gleichnamigen Serie eine junge, alleinerziehende Mutter aus einfachen Verhältnissen und dem Herz auf der Zunge. Als ungelernte Anwaltsgehilfin schafft sie es, ihrem Anwalt und neuen Chef Maximilian (August Wittgenstein) nicht nur die Fälle, sondern auch den Kopf zu verdrehen. "Jenny - echt gerecht" ist eine Produktion der TALPA Germany Fiction GmbH. "Sankt Maik" erzählt von dem Trickbetrüger Maik Schäfer (Daniel Donskoy), der auf der Flucht vor der Polizei seine falsche Schaffneruniform gegen eine echte Soutane austauscht. Er entkommt zwar dem Arm des Gesetzes, nicht aber der festen Hand von Pfarr-Haushälterin Maria (Susi Banzhaf), die ihn für den neuen Kirchenvorstand hält. Ungetauft und alles andere als unschuldig, wird Maik zum Pfarrer der Läuterberger Kirche, stolpert durch diverse katholische Fettnäpfchen und löst auf ganz eigene Art die Probleme seiner Schäfchen. Drehbeginn für die UFA Fiction Produktion wird ist im Juni sein. Hannes Beck (Bert Tischendorf) ist vierfacher Vater und Hausmann. Doch dann kommt es Schlag auf Schlag: Seine Frau geht fremd, er wirft sie raus, nun steht er alleine mit seinen vier Kids da. Jetzt muss Hannes zum ersten Mal arbeiten gehen. Als studierter Jurist und mit der schlagfertigen Unterstützung seiner russischen Putzhilfe Yasmina (Andreja Schneider), einer ehemaligen Richterin, muss er als Pflichtverteidiger die ganz schwierigen Fälle übernehmen. "Beck is back! " wird von der UFA Fiction produziert. In der neuen Sitcom "Beste Schwestern" müssen zwei Schwestern (Mirja Boes, Sina Tkotsch), die komplett unterschiedlich ticken - die eine bodenständig, verantwortungsvoll und verlässlich, die andere stets auf der Suche nach Vergnügen - dummerweise zusammen leben. Doch wehe, jemand Fremdes legt sich mit einer der beiden Schwestern an. Dann hat er sofort eine geschlossene Schwesternfront gegen sich und sollte sich warm anziehen. Nervenkitzel und Hochspannung bei RTL: Mit "Das Joshua Profil" und "Passagier 23" werden zwei Bestseller des derzeit erfolgreichsten deutschen Thriller-Autors Sebastian Fitzek verfilmt. In "Passagier 23" entwickelt sich das mysteriöse Verschwinden von Menschen auf einem Kreuzfahrtschiff zu einem beklemmenden Psycho-Thriller und in "Das Joshua Profil" wird ein Mann zum Gejagten, der noch gar nicht weiß, dass er ein entsetzliches Verbrechen begehen soll. Für "Passagier 23" zeichnet Barbara Thielen (Zieglerfilm Berlin) als Produzentin verantwortlich. "Das Joshua Profil" wird von der UFA Fiction (Produzent Jörg Winger) realisiert. Die Dreharbeiten für "Das Joshua Profil" werden noch 2017 beginnen.

Show

Für den etwas anderen Roadtrip "Buschi vs Köppen" schickt RTL Frank Buschmann und Jan Köppen zu den spannendsten und aufregendsten Orten dieser Erde. An jedem Ziel warten auf die beiden landestypische Aufgaben, denen sie sich stellen müssen. Hilfe bekommen sie dabei jeweils von einem guten prominenten Freund. "The Wall" ist eine hochemotionale, unvorhersehbare Quiz-Gameshow mit Frank Buschmann, in der ein Kandidatenpaar pro Folge bis zu drei Millionen Euro gewinnen kann. Im Mittelpunkt der Show steht eine 12 Meter hohe Wand, die entscheidet, ob die Paare reich werden oder alles verlieren. In der neuen Physical-Gameshow "The Big Bounce" geht es um die Trendsportart des Trampolinspringens. Innerhalb kürzester Zeit müssen die Kandidaten einen spektakulären Hindernisparcours aus Trampolinen überwinden. Circa 400 Menschen, darunter die besten Athleten, Läufer, Turner oder auch sportliche Soldaten, Stuntmen und Polizisten treten auf dem Trampolin-Parcours an. Wer überwindet die zahlreichen Hindernisse so schnell wie möglich und gewinnt 100.000 Euro Preisgeld? In der neuen Show "Im Spiegel der Anderen" geht es um Selbst- und Fremdwahrnehmung. Sonja Zietlow hält drei Prominenten den Spiegel vor, die von sich sagen "Ich weiß, wer ich bin und wie ich auf andere Menschen wirke!" Doch schätzen sie wirklich richtig ein, was andere von ihnen halten? In mehreren Spielrunden müssen die Prominenten die Einschätzungen der Zuschauer, Familie und Freunde zu ihrer eigenen Person möglichst genau erraten. In der neuen Spielshow für die ganze Familie "Keep it in the Family" übergibt Daniel Hartwich den Kindern das Zepter. Die Kids sind die Teamkapitäne und bestimmen, welche Familienmitglieder die Aufgaben in den Aktions- und Ratespielen übernehmen sollen. Und sie entscheiden am Ende jeder gewonnenen Spielrunde auch, welchen Preis sie mit nach Hause nehmen. Einen Städtetrip nach Pisa oder einen Jahresvorrat Pizza? Ein Wellnesswochenende für Mama oder eine Spielekonsole? Ein echtes Showhighlight für Fans großer Illusionen und magischer Momente ist der "Showdown der weltbesten Magier", präsentiert von den Ehrlich Brothers. In zwei großen Primetime-Shows lassen Chris und Andreas Ehrlich jeweils sechs erstklassige nationale und internationale Magier in drei unterschiedlichen Zauberdisziplinen gegeneinander antreten. "Ninja Warrior Germany" - die erfolgreichste RTL-Sommershow des Jahres 2016 - geht weiter. Aber nicht nur in eine zweite Staffel, sondern auch mit einem Promi-Special zum Spendenmarathon. Im Promi-Special müssen sich 24 sportliche Prominente im wohl härtesten TV-Parcours der Welt beweisen.

Real Life

Bei "This Time Next Year" wurden die unterschiedlichsten Menschen ein Jahr lang bei der Erfüllung ihres Lebenstraums begleitet. Moderator Jan Hahn stellt den Teilnehmern zu Beginn die Frage: Wo siehst Du Dich genau heute in einem Jahr? Vor einem Millionenpublikum machen sie dann ein Versprechen, wie sich in einem Jahr ihr Leben verändert haben soll. Im nächsten Augenblick treten sie durch die "Next Year"-Tür wieder ein und berichten, ob und wie sich ihr Lebenstraum erfüllt hat. Während für die Zuschauer nur eine Sekunde vergangen ist, haben die Teilnehmer ein Jahr der großen Herausforderung hinter sich. So möchte ein Mann, der durch Starkstrom beide Unterschenkel als auch einen Arm verlor, einen Marathon laufen oder ein Ehepaar, dass sich seit Jahren vergeblich ein Kind wünscht, endlich schwanger werden. "Kopfgeld" ist eine neue Action-Reality-Show. Auf dieser abenteuerlichen Reise legen Kandidaten in wilder Natur und unwegsamen Gelände eine Strecke zurück, an deren Ende ein Geldbetrag von 100.001 EUR auf die Teilnehmer wartet. Jeder von ihnen hat ein bestimmtes "Kopfgeld". Der Fitteste der Gruppe ist 1 Euro wert, der Schwächste des Teams stolze 50.000 Euro. So ist es im Interesse der Gruppe, auch auf den Schwächsten Rücksicht zu nehmen und über jedes noch so schwere Hindernis zu bringen. Schaffen Hartz IV-Empfänger den Sprung aus der Sozialhilfe, wenn sie einen Koffer voller Bargeld mit ihren kompletten Jahresbezügen auf einen Schlag bekommen? Diese spannende Frage möchte RTL in dem außergewöhnlichen TV-Experiment "Zahltag - Ein Koffer voller Chancen" klären. Unterstützt werden die Familien von dem Ex-Bürgermeister des sozialen Brennpunktes Berlin-Neukölln, Heinz Buschkowsky, und seinem Expertenteam - DaWanda-Chefin Claudia Helming sowie dem Coach Felix Thönnessen. Im neuen "Comeback oder weg? - Spezial" schauen wir, wie es war, als die Eltern im Alter ihrer Kinder waren. Dafür schicken wir eine Promifamilie auf eine Zeitreise in das Jahr, in dem die Eltern so alt waren, wie ihr Kind heute. Gemeinsam verbringen sie ein unvergessliches Wochenende in einem anderen Jahrzehnt und am Ende wird Bilanz gezogen!

Comedy

RTL hat die perfekten Stimmungsaufheller im Programm. Auch in der kommenden Season 2017/1018 sorgt die erste Riege der deutschen Comedy-Szene wieder für große Unterhaltung. So wird Comedy-Hero Mario Barth mit seinem furiosen Tourfinale "Mario Barth live! Waldbühne in Berlin" oder Terror-Braut Carolin Kebekus mit ihrem Programm "Alpha Pussy" zu sehen sein, ebenso wie Senkrechtstarter Markus Krebs mit seinem Programm "Permanent Panne" oder der unvergleichbare Dieter Nuhr mit seinem aktuellen Live-Programm "Nur Nuhr". Fehlen darf auch nicht Vollgas-Komiker Ralf Schmitz, der sein Programm "Schmitzenklasse" präsentieren wird und Kult-Puppenspieler René Marik mit seinem ultimativen Maulwurf-Programm "ZeHage! Best Of+X".

Pressekontakt:

Christian Körner
RTL Television GmbH
Ein Unternehmen der Mediengruppe RTL
Telefon: 0221 / 456 - 74300
claus.richter@mediengruppe-rtl.de

Original-Content von: RTL Television GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: RTL Television GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: