CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Siebert: Einsatz nicht in Frage stellen

    Berlin (ots) - Zur Situation in Afghanistan erklärt der verteidigungspolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Bernd Siebert MdB:

    Die Situation in Afghanistan ist Besorgnis erregend. Gerade nach den Anschlägen der vergangenen Tage gibt es nichts schönzureden. Trotzdem ist der Einsatz in Afghanistan richtig. Wir haben bewusst Verantwortung für die Zukunft des Landes übernommen, um es auf seinem Weg hin zu einer stabilen Demokratie zu unterstützen. Dafür waren und sind wir ebenso wie unsere Partner bereit, unsere Soldaten den Risiken dieses Einsatzes auszusetzen.

    Zusammen mit unseren Partnern haben wir schon viel erreicht. Gerade deshalb dürfen wir uns nicht durch Widerstände abschrecken lassen. Wenn wir jetzt den Einsatz in Frage stellen, dann haben die Gegner eines stabilen Afghanistan bereits einen Teil ihres Ziels erreicht. Gleichzeitig verunsichern wir unsere Soldaten vor Ort, die unter schwierigen Bedingungen ihren Auftrag erfüllen. Statt den Einsatz in Frage zu stellen, müssen wir Ruhe bewahren und alles tun, um unseren Soldaten vor Ort größtmögliche Unterstützung zu bieten.

CDU/CSU - Bundestagsfraktion
Pressestelle
Telefon:  (030) 227-52360
Fax:         (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
Email: fraktion@cducsu.de

Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: